7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 23. Februar 2024

BPOL-KS: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl gegen vermeintlichen Intensivstraftäter

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Bundespolizeiinspektion Kassel Freitagnachmittag (22.9. / 13 Uhr) verzeichnen.
Im Rahmen von Ermittlungen gegen einen 32-Jährigen stellte sich heraus, dass gegen diesen seit dem 14.09.2023 ein Untersuchungshaftbefehl vom Amtsgericht Kassel vorliegt.
Nach Durchgabe des Fahndungshinweises konnte eine aufmerksame Streife der Bundespolizeiinspektion Kassel zehn Minuten später den polizeibekannten Mann im Stadtgebiet Kassel festnehmen.
Der 32-Jährige steht im Verdacht, gefährliche Körperverletzungen, Wohnungseinbrüche sowie schwere Raubdelikte begangen zu haben.
Nach der Festnahme wurde er beim Amtsgericht Kassel dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt Kassel gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel