18.8 C
Frankfurt am Main
Freitag, 7. Oktober 2022

BPOL-KS: Dieb auf frischer Tat ertappt – Bundespolizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Borken (ots) –

Eine 65-jähriger Frau aus Baunatal wurde gestern Abend (28.6./19 Uhr) beinahe Opfer eines Diebstahls. Die 65-Jährige war im Regionalexpress RE 30 unterwegs und bemerkte, wie ein bislang unbekannter Täter ihren Reisekoffer an sich nahm und den Zug beim Halt im Bahnhof Borken verließ.
Die mutige Frau lief dem Dieb hinterher und versuchte, ihn zu stellen. Der Langfinger bemerkte, dass ihm die Frau folgte. Daraufhin stellte er den Reisekoffer am Bahnsteig ab und flüchtete.

Täterbeschreibung

Der Dieb soll 180-185cm groß gewesen sein und ein weißes T-Shirt getragen haben.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Angaben zu dem Fall oder Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561-816160 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel