5.3 C
Frankfurt am Main
Freitag, 30. September 2022

BPOL-KS: Frau im Bahnhof sexuell belästigt

Top Neuigkeiten

Lauterbach (Vogelsbergkreis) (ots) –

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde am vergangenen Samstag-abend (23.7.) eine 23-Jährige aus Lauterbach.

Die Frau saß gegen 18.30 Uhr für eine Zigarettenpause auf der Bank im Lauterbacher Bahnhof, als sich der bislang Unbekannte neben sie setzte und die Frau unsittlich berührte.

Hilfesuchend begab sich die 23-Jährige zu einer Gruppe Jugendlicher, die sofort die Polizei verständigten.

Personenbeschreibung

Bei dem Unbekannten soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit braunen Augen, kurzen, glatten, dunklen Haaren mit einem sonnen-gebräunten Gesicht gehandelt haben. Zudem war der schlanke Unbe-kannte etwa 175-180 cm groß. Bekleidet war der Mann mit einem schwarzen Basecap und einem weißen T-Shirt, einer Blue-Jeans sowie mit weiß-roten Turnschuhen.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel