7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 1. März 2024

BPOL-KS: Frau im Zug sexuell belästigt – Bundespolizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Flieden (ots) –

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde am 27. Juni 2023 (Dienstagabend, 23:11 Uhr) eine 18-jährige Frau aus Gründau. Die junge Frau war im RE4539 auf der Fahrt von Fulda in Richtung Flieden unterwegs.
Ein 45-jähriger Zugbegleiter soll die 18-Jährige unsittlich am Körper berührt und ihre Hand auf sein Geschlechtsteil gelegt haben.
Ersten Ermittlungen zufolge sollen an dem Abend weitere Frauen von dem Bahnmitarbeiter angesprochen worden sein.
Die 18-jährige Frau erstatte anschließend bei der Polizeistation Gelnhausen Strafanzeige.

Zeugen gesucht!
Die weiteren Ermittlungen führt die Bundespolizeiinspektion Kassel.

Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann oder selbst Opfer einer dieser Taten wurde, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel