7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 23. Februar 2024

BPOL-KS: Gemeinsame Streife vollstreckt Haftbefehl!

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Einen Haftbefehl konnte das Bundespolizeirevier Gießen Freitagnachmittag (30.6. / 15:50 Uhr) gemeinsam mit der Polizeistation Gießen vollstrecken.
Im Rahmen einer gemeinsamen Streife wurde ein 37-jähriger Mann aus Grünberg in einer Spielothek in der Nähe des Bahnhofs Gießen kontrolliert.
Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich heraus, dass der 37-Jährige im Jahr 2022 vom Amtsgericht Gießen zu einer Geldstrafe in Höhe von 600 Euro wegen Betruges verurteilt wurde. Da er die Geldstrafe noch nicht bezahlt hatte, wurde er mit einem Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Gießen gesucht.
Für weitere Maßnahmen musste er die Beamten zum Bundespolizeirevier Gießen begleiten.

Da er diesmal den erforderlichen Betrag vor Ort bezahlen konnte, konnte er den Gang in die Justizvollzugsanstalt abwenden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel