7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 1. März 2024

BPOL-KS: Gewaltattacke im Bahnhof Gießen!

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Opfer einer Gewalttat wurde eine 25-jährige Frau Freitagnachmittag (1.9. / 15:55 Uhr) im Bahnhof Gießen.
Die 25-Jährige aus Duisburg soll von einem 52-jährigen Wohnsitzlosen mit der Faust in den Bauch geschlagen worden sein.
Vorausgegangen war eine verbale Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant.
Zeugen hielten den Mann bis zum Eintreffen der Bundespolizisten fest.
Eine freiwillig durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,14 Promille.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der 52-Jährige wieder frei.

Die 25-jährige Frau wurde für weitere Untersuchungen in das katholische Krankenhaus in Gießen gebracht.

Zeugen gesucht!
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer weitere Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel