7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 1. März 2024

BPOL-KS: Güterzug überrollt Kanthölzer

Top Neuigkeiten

Aßlar (Lahn-Dill-Kreis) (ots) –

Bislang Unbekannte deponierten im Bereich des Bahnhofs Aßlar mehrere Kanthölzer (10×10 cm) auf den Gleisen. Ein Güterzug hatte die Hindernisse gestern Nachmittag (29.1.), gegen 15 Uhr, überrollt.
Der Lokführer alarmierte über die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG die Bundespolizei in Gießen.
Bundespolizisten räumten die Überreste der Hölzer aus dem Gleisbereich.
Verletzte gab es nicht.

Ob es an dem Zug zu Beschädigungen gekommen ist, muss noch ermittelt werden. Für drei nachfolgende Züge gab es wegen des Vorfalles geringe Verspätungen.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines „Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr“ eingeleitet.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel