7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 23. Februar 2024

BPOL-KS: Lichtmast am Bahnhof beschädigt

Top Neuigkeiten

Haunetal-Neukirchen (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) (ots) –

Ein bislang Unbekannter hat am Bahnhof Haunetal-Neukirchen offensichtlich mit seinem Fahrzeug einen Lichtmast umgefahren. Anschließend entfernte sich der Verursacher ohne den Unfall zu melden.

Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest. Die Schadenshöhe beträgt rund 5000 Euro.

Ein Bahnmitarbeiter entdeckte gestern Vormittag (6.7.) die umgeknickte Straßenlaterne und verständigte die Bundespolizei in Fulda.

Am Laternenmast stellten die Ermittler blaue Farbanhaftungen fest, die vermutlich vom Verursacherfahrzeug stammen.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel