13.5 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 25. September 2022

BPOL-KS: Mann bedroht Frau im Bahnhof

Top Neuigkeiten

Fulda (ots) –

Wegen einer Bedrohungslage im Bahnhof Fulda, mussten am vergangenen Montagabend (30.5.) Beamte vom dortigen Bundespolizeirevier ausrücken.
Ein 39-Jähriger aus Neuhof soll eine 52 Jahre alte Frau aus Hofbieber mit Worten und durch Gesten bedroht haben.

Ein Zeuge verständigte die Bundespolizei. Nach einer schnellen Fahndung konnten Bundespolizisten den Tatverdächtigen im Bereich des Busbahnhofs festnehmen.

Der 39-Jährige sowie seine Begleiterin gelten beide wegen Beleidigungs- und Körperverletzungsdelikten als polizeibekannt.
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet.
Nach den polizeilichen Maßnahmen kann der 39-Jährige wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel