3.7 C
Frankfurt am Main
Mittwoch, 6. Dezember 2023

BPOL-KS: PKW auf Bahngleisen unterwegs

Top Neuigkeiten

Neustadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf) (ots) –

Unfreiwillig landete gestern Abend (21.5. / 23:40 Uhr) eine 19-jährige Autofahrerin aus Schwalmstadt auf den Bahngleisen in Neustadt im Bereich der Kasseler Straße.
Ersten Ermittlungen zufolge befuhr die junge Autofahrerin mit ihrem PKW die Ortsdurchfahrt von Neustadt und kam aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr sie die Hangböschung bis zum Bahngleis hinauf und legte die Fahrstrecke über eine Entfernung von etwa 100m auf den Gleisen zurück.
Durch die Fahrt auf den Gleisen wurden diverse Betriebseinrichtungen der Deutschen Bahn AG beschädigt und zerstört.
Die 19-Jährige musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Alsfeld gebracht werden. Eine freiwillig durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab, dass die Autofahrerin keinen Alkohol konsumiert hatte.

Hoher Sachschaden

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Die Schadenshöhe an den Einrichtungen der Deutschen Bahn AG muss noch ermittelt werden.

Wer weitere Angaben zu dem Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561-81616 0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel