7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 22. Juni 2024

BPOL-KS: Rucksack mit Laptop im Zug gestohlen

Top Neuigkeiten

Kassel / Neustadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf) (ots) –

Im Schlaf bestohlen. So erging es gestern (4.6.) offensichtlich einer 26-Jährigen aus Kassel, während der Zugfahrt von Frankfurt am Main nach Hause.
Kurz vor Neustadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf) sei sie wohl eingeschlafen. Kurz vor der Ankunft in Kassel-Wilhelmshöhe hätte sie dann den Diebstahl ihres Rucksacks, samt Laptop, bemerkt.

Bei der Ankunft in der Documenta-Stadt erstattete sie Strafanzeige bei der Bundespolizei.

Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 800 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Tel.-Nr. 0561 816160 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel