7 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 19. Mai 2024

BPOL-KS: Unbekannte bespuckt Mädchen im Zug

Top Neuigkeiten

Stadtallendorf (Landkreis Marburg-Biedenkopf) (ots) –

Eine bislang unbekannte Frau soll während der Zugfahrt von Marburg nach Stadtallendorf eine fünfköpfige Gruppe von Schülerinnen zum Teil bespuckt und beleidigt haben.
Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Schülerinnen gestern (24.8.) zwischen 17:20 Uhr und 17:40 Uhr in einem Regionalzug.

Auch andere Fahrgäste seien von der Frau belästigt worden, sagten die zwölf und 13 Jahre alten Mädchen.

Personenbeschreibung

Die Unbekannte soll etwa 50 Jahre alt gewesen sein. Sie hat dunkle Haare, trug eine pinke Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Socken und Schuhe der Marke Puma.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu der Frau machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel