7 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 14. April 2024

BPOL-KS: Unbekannter wirft Stahltür auf Gleise

Top Neuigkeiten

Hofgeismar (Landkreis Kassel) (ots) –

Wegen Verdachts eines Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und des Hausfriedensbruchs ermittelt seit gestern Abend (21.2.) die Bundespolizeiinspektion Kassel.

Zu einem Polizeieinsatz im Bahnhof Hofgeismar kam es gegen etwa 20 Uhr, nachdem ein bislang Unbekannter die Stahltür eines Schaltschrankes (30cmx70cm) aus dem Fenster des Bahnhofsgebäudes auf die Gleise geworfen hatte.

Beamte der Polizei Hofgeismar entfernten die Tür aus dem Gleisbett, kurz bevor eine Regiotram Einfahrt in den Bahnhof hatte und verständigten die Bundespolizei.

Laut einer Zeugin soll ein Jugendlicher aus dem nördlichen Landkreis Kassel für die Tat verantwortlich sein.
Verletzt wurde niemand. Auch für den Bahnverkehr gab es keine Behinderungen.

Zeugen gesucht!

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Telefon-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel