7 C
Frankfurt am Main
Montag, 22. Juli 2024

Deutsche Triathlon Union setzt sich für Nachhaltigkeitszertifizierung der HAMBURG WASSER World Triathlon Sprint & Relay Championships powered by SUZUKI ein

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat sich zum Ziel gesetzt, den Nachhaltigkeitsgedanken bei den HAMBURG WASSER World Triathlon Sprint & Relay Championships powered by SUZUKI zu fördern und strebt beim Triathlon Weltverband World Triathlon eine offizielle Zertifizierung an.

Im Rahmen der World Triathlon Sustainabilty Certification hat die DTU in den vergangenen Monaten gemeinsam mit ihren Eventpartnern, der Freien und Hansestadt Hamburg, Green Events Hamburg, IRONMAN Germany sowie dem Impulsgeber der deutschen Initiative HAMBURG WASSER, ein Nachhaltigkeitskonzept erarbeitet, das Grundlage für die erhoffte Zertifizierung ist.

„Wir sind uns als nationaler Spitzensportdachverband unserer Verantwortung bewusst und erkennen daher schon lange die Bedeutung der Nachhaltigkeit für die Umwelt und die Gesellschaft an. Daher möchten wir mit unserem Bestreben die Förderung umweltbewusster Praktiken im Sport sichtbar machen und vorantreiben“, erklärt Prof. Dr. Martin Engelhardt.

Der Präsident der DTU weiter: „Die Heim-WM in Hamburg ist als ‚the world’s biggest tri‘ das perfekte Aushängeschild. Dabei spielt es keine Rolle, welchen Zertifizierungsstatus wir am Ende erhalten. Wichtig ist, dass etwas getan wird und dass wir unser langfristiges Ziel einer Reduktion der CO2-Emmisionen aller Teilnehmenden um 50 Prozent erreichen. Wir wollen einen dauerhaft ausgelegten Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten und gleichzeitig ein positives Erlebnis für alle Aktiven sowie Zuschauerinnen und Zuschauer schaffen.“

Im Rahmen der Nachhaltigkeitszertifizierung von World Triathlon können drei verschiedene Klassifizierungen erreicht werden: Gold, Silber und Bronze. Weitere Informationen hierzu stehen online (https://triathlon.org/events/sustainability?mc_cid=f81b693587&mc_eid=070ba83d66) bereit.

Seitdem World Triathlon die Sustainability Gudelines 2020 ins Leben gerufen hat, sind erst drei Veranstaltungen zertifiziert worden: Der Stopp der World Triathlon Championship-Serie 2022 in Leeds (Gold), die World Triathlon Multisport Championships 2023 auf Ibiza (Gold) sowie der Stopp der World Triathlon Para-Serie 2022 in Swansea (Silber).

Mit dem Zertifizierungs-Programm verfolgt World Triathlon das kurzfristige Ziel, den CO2-Fußabdruck des Triathlon-Weltverbands bis 2025 um 25 Prozent im Vergleich zu den Zahlen von 2019 zu reduzieren und – als Teil der Verpflichtung zur Initiative Sport For Climate Action – einen Weg zu einer 50-prozentigen Reduktion bis 2030 zu finden.

Über die HAMBURG WASSER World Triathlon Sprint & Relay Championships 2023 powered by SUZUKI

Die HAMBURG WASSER World Triathlon Sprint & Relay Championships 2023 powered by SUZUKI finden vom 13. bis 16. Juli 2023 in Hamburg statt. Medaillen werden in insgesamt neun Wettbewerben vergeben. Neben den Einzel- und Mixed Relay Rennen der Elite werden auch die Juniorinnen und Junioren sowie die Altersklassen-Athletinnen und -Athleten in Einzel- und Staffelrennen um WM-Edelmetall kämpfen.

Pressekontakt:
Oliver Kraus, 0178 1321 656, [email protected]
Original-Content von: Deutsche Triathlon Union e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel