7.8 C
Frankfurt am Main
Freitag, 3. Februar 2023

Die „Advokaten des Bösen“ bei FFH-Crime Time: Strafverteidiger im Live-Stream erleben

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Sie sind die bekanntesten Strafverteidiger Deutschlands. Sie verteidigten Satanisten, Mörder, Hintermänner eines Fußball-Wettskandals, Clan-Mitglieder, Rocker und Zuhälter. Hans Reinhardt und Burkhard Benecken sind die „Advokaten des Bösen“. Am 14. November 2022, 19:30 Uhr, geben die beiden Anwälte via Live-Steam exklusive Einblicke in Original-Strafakten von zweiaußergewöhnlichen Fällen: Warum kaufte Peter eine Pistole, um den Doktor zu erschießen? Und warum raubten Mutter und Tochter einen Mann aus, mit dem die 56jährige jahrelang eine On-Off Beziehung hatte? Diese und weitere Fragen rund um Liebe, Sex und Verbrechen werden in bester True-Crime-Manier beantwortet. Tickets für das Live-Stream-Spektakel aus dem Funkhaus von HITRADIO FFH gibt es ab sofort und exklusiv unter https://aspasia-event.reservix.de/events.

Weitere Informationen zu den Künstlern und ihrem Programm unter: https://advokaten-des-boesen.com.

Über die Veranstalter:

Die Aspasia Event GmbH bringt Veranstaltungen per Livestreaming ins Internet. Zu den umfassenden Lösungen von Aspasia Event zählen die Beratung, Konzeption, Durchführung, Vermarktung sowie Monetarisierung von Online- und Hybrid-Events. Das Aspasia-Team sorgt mit viel Liebe zum Detail für einen reibungslosen Produktionsablauf.

Pressekontakt und Akkreditierungen:

Aspasia Event GmbH
Sebastian Conrad, Media Relations
Mail: presse@aspasia-event.de

Original-Content von: Aspasia Event GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel