6.4 C
Frankfurt am Main
Donnerstag, 29. September 2022

Die Africa GreenTec AG startet ihre Series B für Impact-Investoren

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Das 2016 gegründete Sozialunternehmen Africa GreenTec skaliert weiter und bietet Investoren an, mit an Bord zu kommen. So können sie Teil der Erfolgsgeschichte werden und sich in Form von Aktien direkt an der AG beteiligen. Investoren erhalten die Aussicht auf eine attraktive Rendite und schaffen durch Ihre Beteiligung gleichzeitig einen nachhaltigen Impact auf 11 der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Denn durch seine ganzheitlichen Erneuerbare Energien Projekte in Subsahara-Afrika unternimmt Africa GreenTec nicht nur aktiv etwas gegen den Klimawandel, sondern ermöglicht Menschen durch den Zugang zu Strom, Internet, Trinkwasser und Kühlketten ganz neue Chancen und Perspektiven.

Die erfolgreiche Finanzierungsrunde der Series A in 2020/2021 hat bewiesen, dass der Investment Case vor allem für Investoren interessant ist, die neben dem Erzielen einer Rendite vor allem etwas mit ihrem Kapital bewirken wollen.

Matthias Meisinger ist bereits Investor bei Africa GreenTec und sagt über seine persönliche Motivation: „Der globale Ressourcenverbrauch drängt unseren Planeten immer mehr an den Abgrund – zugunsten des Wohlstands weniger, obwohl vielen noch nicht mal Zugang zu elektrischem Strom haben. Das ist eines der brennendsten Probleme unserer Zeit.

Africa GreenTec ist ein junges Unternehmen mit einer Vision, innovativen Ideen und leidenschaftlichem Engagement. Und mit einer Lösung, die auch betriebswirtschaftlich unglaubliches Potenzial hat. Weil Africa GreenTec und mein Kapital sich gegenseitig helfen, diese Lösung voranzutreiben, habe ich investiert.“

Strominfrastruktur als Chance für ganze Generationen

„Stell dir vor, du musst deinen Handwerksbetrieb in einem afrikanischen Dorf aufbauen und hast keinen verlässlichen Zugang zu Strom. Deine einzige Möglichkeit ist es, einen Dieselgenerator zu benutzen. Der Diesel ist aufgrund fehlender Infrastruktur in deinem Land nur schwer verfügbar und teuer, der Generator stinkt, ist laut und verschmutzt die Umwelt sowie deine direkte Nachbarschaft. So haben insbesondere junge Menschen keinerlei berufliche Perspektive. Wir ändern das und schaffen neue Wege für tausende Menschen und eine ganze Generation“ stellt die gebürtige Malierin Aida Schreiber, Co-Gründerin von Africa GreenTec, dar.

Alleine in Afrika haben heute mehr als 600 Mio. Menschen keinen Zugang zu Strom und dadurch in der Folge auch keine Kühlmöglichkeiten, kein sauberes Trinkwasser und keine Zugang zu Bildung und Internet. Africa GreenTec nutzt neuste PV-, Batterie- und Smart-Meter-Technologie und macht es möglich, kostengünstig dezentrale Lösungen in den entlegensten Gebieten zu implementieren. Dabei setzt das Unternehmen nicht auf veraltete Entwicklungshilfeansätze und Spenden, sondern auf das Social Business Konzept von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus. Das heißt, das Unternehmen verkauft seine Dienstleistungen zu fairen Preisen an die Kunden vor Ort und erzielt gleichzeitig messbaren Impact.

Mini-Grids in Subsahara-Afrika – der Markt der Zukunft

Ein Investment in das Unternehmen und die Projekte von Africa GreenTec bringt, neben der Gewissheit etwas zu bewegen, vor allem Chancen auf eine angemessene finanzielle Rendite mit sich. Laut einer Studie der Weltbank werden bis 2030 über 200 Mrd. Euro an Investitionen benötigt, um 500 Mio. Menschen mit Strom zu versorgen und die Ziele der UN zu erfüllen.

Africa GreenTec ist als Pionier bereits fest auf diesem Wachstumsmarkt etabliert. Lokal verankerte Ländergesellschaften, enge Kontakte zu wichtigen Entscheidungsträgern und über 25 bereits umgesetzte Projekte demonstrieren die starke Position und große Erfahrung von Africa GreenTec. Das Unternehmen ist mit seinen 135 Mitarbeiter:innen (davon über 100 in Afrika) perfekt aufgestellt, um sich in Zukunft einen großen Marktanteil zu sichern und seinen Unternehmenswert zu vervielfachen. Bereits in den letzten 2 Jahren hat sich die Unternehmensbewertung der Africa GreenTec AG fast verdreifacht. Die Dienstleistungs- und Produktpalette wächst stetig, sodass Africa GreenTec bereits heute Strom, Kühlung, Wasser und Licht kombiniert in einer ImpactSite anbietet. Weitere Technologien sind bereits in der Entwicklung und erweitern den holistischen Ansatz stetig.

Neben der Skalierung in den aktuellen Zielmärkten Senegal, Madagaskar, Mali und Niger sind die nächsten Schritte des Sozialunternehmens der Ausbau des ganzheitlichen ImpactSite Ansatzes, die Implementierung neuer energieeffizienter Produkte, die Energieversorgung von mittelständischen Unternehmen und ganzen Städten sowie die Errichtung einer Produktions- und Ausbildungsstätte in Dakar (Senegal).

Africa GreenTec lädt jetzt Impact Investoren ein, Teil des Unternehmens und der Vision zu werden, 3 Mio. Menschen mit Erneuerbaren Energielösungen zu befähigen und lokale Wachstumsspiralen in Gang zu setzen und mit konkreten, messbaren Projekten über 1,4 Mio. Tonnen CO2 einzusparen.

Pressekontakt:
Weitere Informationen unter:
africagreentec.com(Quelle: Africa GreenTec, 2022)

Neueste Artikel