7 C
Frankfurt am Main
Dienstag, 21. Mai 2024

Endlich Schluss mit der Einsamkeit: Andy Friday verrät, wie gefühlvolle Männer die Partnerin fürs Leben finden

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

In der Dating-Welt befinden sich viele Halbwahrheiten im Umlauf, wenn es darum geht, bei Frauen zu punkten. Andy Friday weiß jedoch, dass nicht teure Autos, Statussymbole und dominantes Verhalten zählen, sondern vor allem die Authentizität. In seinem Coaching lernen Männer daher nicht nur, richtig zu flirten, sondern auch, wie sie innere Blockaden auflösen und gegenüber Frauen selbstbewusst und natürlich auftreten, um so ihre Traumfrau zu finden. In diesem Artikel geht er näher darauf ein, wie es Männer schaffen, die Richtige zu finden und bei ihr zu punkten.

Nicht wenigen Männern erscheint es so, als wäre ihr Liebesleben ein einziger Reinfall: Nicht nur haben sie Schwierigkeiten, überhaupt Kontakt zu Frauen aufzubauen – meistens endet das Verhältnis bereits nach dem ersten Date in der Sackgasse. So etwas kratzt natürlich auch am Selbstbewusstsein und macht es damit mit der Zeit immer schwerer, sich dazu zu überwinden, Frauen überhaupt anzusprechen. Die Gründe sind oftmals ebenso simpel wie verheerend: „Gerade gefühlvolle Männer überlassen in puncto Dating leider viel dem Zufall. Sie hoffen in vielen Fällen immer noch darauf, irgendwann ‚die Eine‘ zu treffen, mit der sie den Rest ihres Lebens verbringen wollen“, erklärt dazu Andy Friday.

„Tatsache ist aber, dass Männer zuerst an sich selbst arbeiten müssen, um Erfolg bei der Partnersuche zu haben“, so der Datingexperte weiter. „Möchte man eine langfristige Beziehung aufbauen, geht es nicht um Alpha-Verhalten oder teure Statussymbole, sondern darum, sich selbst authentisch zu präsentieren und proaktiv auf Frauen zuzugehen.“ Als Dating-Coach hilft Andy Friday Männern mit Herz dabei, offener und selbstbewusster im Umgang mit Frauen aufzutreten und so mehr Dates zu bekommen und bestenfalls die Partnerin fürs Leben zu finden. Dabei setzt er auf einen ganzheitlichen Ansatz, der darauf ausgelegt ist, Männern nicht nur das Flirten zu erleichtern, sondern Probleme bei der Partnersuche an der Wurzel zu bewältigen.

Andy Friday: „Wer sich ständig verstellt, verbaut sich selbst den Weg zum Glück!“

Gerade in den letzten Jahren sind viele Männer in die „Alpha-Falle“ getappt – sie glauben also, durch übertrieben maskulines Verhalten und psychologische Manipulation bei Frauen punkten zu können. „Online treiben zahlreiche Coaches ihr Unwesen, die einsamen Männern weismachen wollen, sie könnten Frauen durch manipulative Methoden oder dominantes Auftreten von sich überzeugen. Für eine langfristige, gefühlvolle Beziehung ist diese Strategie jedoch absolut ungeeignet“, warnt Andy Friday. Er weiß nämlich, dass Männer, die sich auf diese Weise verstellen, einen wichtigen Teil ihrer Individualität auf der Strecke lassen – schlimmstenfalls führt dieses Verhalten sogar dazu, dass sie die potenzielle Partnerin schon vor dem ersten Date vergraulen.

Stattdessen rät Andy Friday Männern dazu, sich auf die inneren Werte zu besinnen. „Genau wie keine zwei Menschen exakt gleich sind, gibt es kein allgemeingültiges Rezept, um die Partnerin fürs Leben zu finden“, erklärt er. „Vielmehr gilt es, das Gute zum Vorschein zu bringen, das bereits in einem selbst steckt.“ Dazu, so der Experte, müssen Männer zunächst lernen, aus ihrer Schale herauszukommen und sich auf lockere und entspannte Gespräche einzulassen. Dies fällt gerade schüchternen und in sich gekehrten Männern am Anfang oftmals schwer – jedoch kann jeder, unabhängig von seinem Alter und Lebensweg, das Flirten und den Aufbau tiefgehender Beziehungen erlernen.

Die Leichtigkeit beim Flirten finden

Dieser Weg sollte immer in der eigenen Komfortzone beginnen. So ist es natürlich unsinnig, sofort das Gespräch mit Fremden zu suchen oder vom ersten Flirtversuch an zu erwarten, dass sich ein Date oder sogar etwas Langfristiges ergibt. „Viel wichtiger als der Erfolg ist es anfangs, die nötige Leichtigkeit zu erlangen und Spaß am Flirten zu finden. Nur so ist es nämlich möglich, mit gutem Gefühl auf Frauen zuzugehen und eine Verbindung zu knüpfen“, erklärt Andy Friday. Er empfiehlt den Teilnehmern seines Coachings deshalb, klein anzufangen und die ersten Gehversuche in Sachen Smalltalk im unmittelbaren Umfeld zu wagen – mit Menschen also, die bereits zum Bekanntschaftskreis zählen. Dabei sollen sie den Fokus auf den Spaß legen, um Gespräche leichtherzig zu führen und nicht zu verkrampfen. Dies ermöglicht es, die anfängliche Unsicherheit und einen großen Teil der Angst vor abweisenden Reaktionen abzulegen, sodass es später leichter fällt, proaktiv das Gespräch mit fremden Frauen zu suchen. Die Ergebnisse lassen dann nicht lange auf sich warten. „Ihre Ausstrahlung veränder sich einfach“, betont der Experte. „Gerade, wenn Männer anfangen zu sehen, wie toll Menschen darauf reagieren, die Kollegen und Kolleginnen auf der Arbeit vermehrt ihre Nähe suchen oder Frauen anfangen, sie im Alltag anzulächeln, steigert sich automatisch das Selbstbewusstsein und ihre Ausstrahlung verändert sich spürbar.“

Zusätzlich dazu ist es jedoch erforderlich, auch innere Blockaden aus dem Weg zu räumen, die dem Dating-Erfolg im Wege stehen. Dabei erinnert sich Andy Friday zum Beispiel an einen ehemaligen Kunden, der dazu neigte, unbewusst Druck aufzubauen – ein Verhalten, das viele seiner potenziellen Partnerinnen als aufdringlich oder bedürftig empfanden und das er erst mit der Unterstützung von Andy Fridays Expertenteam ablegen konnte. „Wer über längere Zeit Single bleibt, hat oftmals mit Druck aus dem persönlichen Umfeld und eigenen Versagensängsten zu kämpfen. So etwas wirkt sich auch auf das Verhalten aus“, erklärt der Dating-Coach. „Die Unterstützung eines Profis kann in solchen Fällen helfen, die Ursachen für falsches Verhalten zu finden und ganzheitlich dagegen vorzugehen, um entspannt und authentisch flirten zu können.“

Sind Sie auf der Suche nach einer Partnerin auf Augenhöhe und wünschen sich einen Leitfaden dazu, wie Sie bei Frauen ankommen, ohne sich verstellen zu müssen? Dann melden Sie sich jetzt bei Andy Friday (http://www.authentic-charisma.de/) und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre kostenlose Beratung mit professioneller Charisma-Analyse!

Pressekontakt:
Andy Friday
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.authentic-charisma.de/
Original-Content von: Andy Friday, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel