16.4 C
Frankfurt am Main
Montag, 2. Oktober 2023

ENERPARC schließt Umzug in den neuen Firmensitz in der Hamburger HafenCity mit Eröffnung des Mitarbeiterrestaurants ab

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Nach dem inoffiziellen Einzug im Oktober 2022 verkündet die ENERPARC AG nun die offizielle Fertigstellung des siebenstöckigen Gebäudes in der HafenCity inklusive des neuen Mitarbeiterrestaurants, das sich abends in eine öffentlich zugängliche Bar mit Fingerfood verwandelt. Damit trägt der Solarparkspezialist dem kontinuierlichen Wachstum der letzten Jahre Rechnung und setzt gleichzeitig ein deutliches Zeichen für die Zukunft.

Nach fast 14 Jahren Unternehmensgeschichte im Astra Tower in Hamburg, St. Pauli hat die ENERPARC AG im Oktober 2022 gemeinsam mit ihren Tochter- und Schwestergesellschaften einen eigenen Bürokomplex in der HafenCity bezogen. Um den Anforderungen der modernen Arbeitswelt gerecht zu werden, wurden Themen wie flexibles Arbeiten, dynamische Kreativräume, Freizeitangebote und auch das Thema Klimaneutralität berücksichtigt.

Auf einer Fläche von rund 10.000 m² inklusive Untergeschoss bieten die neuen, lichtdurchfluteten Räume, architektonischen Raffinessen und modernen Kommunikationsflächen viel Platz für eine konstruktive Arbeitsatmosphäre. Auf sechs Etagen ermöglicht das neue Büro unterschiedliche Belegungen für ungestörtes Arbeiten im Team oder auch einzeln. Im ersten Obergeschoss befinden sich zudem Büroräume für weitere Mieter. Insgesamt bietet der Neubau damit Platz für rund 300 Arbeitsplätze. Im Erdgeschoss befinden sich neben Gewerbeflächen für weitere Geschäfte auch das Mitarbeiterrestaurant mit ca. 100 Sitzplätzen. Letzteres – betrieben von der Glück in Sicht-Gruppe aus Glücksburg (Ostsee) – verwandelt sich zukünftig abends in eine coole, öffentlich zugängliche Bar mit großem Außenbereich und bietet so einen fließenden Übergang in den Feierabend, direkt am Wasser und mit hanseatischen Sonnenuntergängen. Auch wer auf der Suche nach einer Location für Seminare, Firmenfeiern oder After-Work-Veranstaltungen ist, wird hier fündig: Das Glück in Sicht-Team bietet das Restaurant als anmietbare Eventlocation an.

Mit dem Neubau unterstreicht der Hamburger Solarexperte im Megawatt-Segment einmal mehr seine Rolle als einer der Marktführer in Europa. „ENERPARC steht für einen offenen, transparenten und fairen Umgang miteinander und mit unseren Kunden und Lieferanten. Das neue Bürogebäude in der HafenCity spiegelt all dies auf seine Weise wider: Wir haben ein modernes Arbeitsumfeld geschaffen, in dem sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohlfühlen und ihr Potenzial voll entfalten können“, so CEO und Vorstandsvorsitzender Christoph Koeppen.

Die solare Ausrichtung von ENERPARC zeigt sich auch in der Architektur des Gebäudes. Die Dachform und -gestaltung wurde auf eine optimale Energieausbeute durch Photovoltaikanlagen abgestimmt und auch die Südfassade zur Elbe ist teilweise mit gebäudeintegrierter Photovoltaik (BIPV) zur Energiegewinnung ausgestattet. Ein 288 kWh Energiespeicher dient zur Eigennutzung der Solarenergie und als Notstromversorgung für die kritische IT-Infrastruktur. Auch an die Nutzer der E-Mobilität wurde gedacht, denn alle Parkplätze im Untergeschoss sind mit Wallboxen für Elektroautos und Ladestationen für E-Bike-Fahrer ausgestattet.

„Besonders stolz sind wir auf unser Nachhaltigkeitskonzept, zu dem neben der Eigenstromerzeugung durch gebäudeintegrierte Solarmodule auch ein offenes Atrium mit begrüntem Innenhof und eine begrünte Innenwand gehören. Aber auch die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen wir nachhaltig sichern. Deshalb haben wir innerhalb des Gebäudes Freiräume und Rückzugsmöglichkeiten geschaffen, bieten Sport- und Freizeitaktivitäten an und haben nun auch ein eigenes Restaurant, das unseren Mitarbeitern täglich wechselndes, gesundes und regionales Essen zur Verfügung stellt“, so COO Stefan Müller.

„Wir freuen uns sehr neben unseren fünf Betriebsstätten in Glücksburg an der Ostsee nun mit dem Mitarbeiterrestaurant der ENERPARC Gruppe auch Fuß in Hamburg fassen zu können, wo wir das klassische verstaubte Kantinenkonzept neu interpretieren und eine hochwertige Gastronomie mit trendigen, gesunden und regionalen Produkten ins Leben rufen wollen. Perspektivisch wollen wir dieses Angebot dann auch für die Öffentlichkeit am Abend zugänglich machen“, so der Geschäftsleiter der Glück in Sicht-Gruppe, Julian Haug.

Pressekontakt:
ENERPARC Gruppe
Katharina Schmalz
Head of Marketing & Communications
E-Mail: k.schmalz@enerparc.com
Original-Content von: ENERPARC AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel