5.8 C
Frankfurt am Main
Donnerstag, 29. September 2022

HZA-F: Das Zollamt Höchst zieht um

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Das Zollamt Höchst ist eines der zwei dem Hauptzollamt Frankfurt am Main zugehörigen Bin-nenzollämtern innerhalb der Europastadt Frankfurt am Main. Der örtliche Zuständigkeitsbe-reich erstreckt sich ausschließlich auf den Ortsteil 6, auch Frankfurt-West genannt. Auch der neue Dienstort befindet sich im wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des Frankfurter Wes-tens, im Stadtteil Frankfurt – Höchst. Die dort ansässige Wirtschaft ist überwiegend industriell geprägt. Das Zollamt ist auch für den Industriepark Höchst zuständig, der etwa 90 verschie-dene Unternehmen beheimatet.

Am 6. Juli 2022 zieht die Dienststelle in die Silostraße 31, ebenfalls im Stadtteil Höchst, um.
Die Bürgerinnen und Bürger finden das Zollamt dort in einem zeitgemäßen Gewerbepark mit ansprechenden Büroräumlichkeiten vor. Es gibt einen ausreichend großen Amtsplatz für die Abfertigung von LKW, Sprintern sowie PKW, mit einer hervorragenden Erreichbarkeit, wobei Wohngebiete weitestgehend umfahren werden können

Im Rahmen seiner „urzöllnerischen“ Aufgabe, der Erhebung von Einfuhrabgaben und Über-wachung von Verboten und Beschränkungen, prägen die zahlreichen Pharma- und Chemie-unternehmen sowie der Containerhafen das Abfertigungsgeschehen des Zollamts wesentlich. Das Warenportfolio reicht hierbei von „einfachen“ Farbpigmenten bis hin zu sensiblen Waren, wie zum Beispiel Betäubungsmitteln und Dual-Use-Gütern.

Ein zusätzlicher wichtiger Bestandteil des Tätigkeitsbereichs besteht in der Abfertigung von Postpaketen, die -z.B. wegen fehlender Dokumente oder sonstiger Unstimmigkeiten- nicht abschließend im Internationalen Postzentrum am Frankfurter Flughafen bearbeitet werden können.

Schließlich wirkt das Zollamt als Kontaktstelle Kraftfahrzeugsteuer für das Hauptzollamt Gie-ßen mit, für die Einwohner der westlichen Teile der Stadt Frankfurt am Main und des vorde-ren Main-Taunus-Kreises.

Eine Besonderheit gibt es hier noch: Die Zöllnerinnen und Zöllner des Zollamtes Höchst er-proben hier eine energie- und ressourcensparende Alternative zum PKW: Sie nutzen E-Bikes. Insbesondere Dienstgeschäfte und Botengänge im näheren Umkreis des Zollamtes werden so künftig umweltbewusst und gesundheitsfördernd erledigt. Außerdem entfällt die Suche nach den raren Parkplätzen im Stadtgebiet.

Infokasten:

Adresse und Erreichbarkeiten des Zollamtes Höchst:
Silostr. 31, 65929 Frankfurt am Main
ZENTRALE: 069 257829 – 1210
Telefax: 069 257829 – 1240

Die postalische Anschrift (Postfach) bleibt unverändert
Postanschrift:
Postfach 80 08 67
65908 Frankfurt am Main

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert:
https://www.zoll.de/SharedDocs/Dienststellen/DE/1_DSSD_Importer/Hauptzollamt/HZA_Frankfurt_am_Main/ZA/ZA_Hoechst_3354/ZA_Hoechst_3354.html

Das Hauptzollamt Frankfurt am Main ist zertifizierter Arbeitgeber nach dem audit „berufundfamilie“. Wir bieten Ausbildungsplätze an. Näheres unter www.zoll.de – Beruf und Karriere

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt am Main
Stabsstelle Kommunikation
Christine Straß
Telefon: 069 / 690 73396
E-Mail: presse.hza-ffm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel