7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 19. April 2024

Istanbul Wirtschaftsgipfel in Berlin / Stärkung der Deutsch-Türkischen Wirtschaftsbeziehungen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Berlin beherbergte dieses Jahr erstmals den renommierten Istanbul Wirtschaftsgipfel. Unter der Schirmherrschaft der türkischen Botschaft in Berlin und mit dem Leitmotiv „Investitionsmöglichkeiten in der Türkei für europäische Unternehmen“, bot der Gipfel eine Plattform zur Vertiefung der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei.

Abdullah Deger, der Vorstandsvorsitzende des Gipfels, hob die Bedeutung dieser Beziehungen hervor und äußerte sich zu der Wahl des Standortes wie folgt: „Wir haben uns bewusst dafür entschieden, unser erstes Event im Ausland in Deutschland abzuhalten, und das aus gutem Grund. Die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland sind besonders – und das sowohl wirtschaftlich als auch sozial.“ Deger äußerte zudem die Hoffnung, das bereits beeindruckende Handelsvolumen von 50 Milliarden Euro bald zu verdoppeln.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß würdigte den Gipfel als eine positive Initiative zur Förderung dynamischer türkisch-deutscher Beziehungen und betonte die Notwendigkeit, neue Wege zu finden, um auf globale Herausforderungen zu reagieren.

Der türkische Botschafter in Deutschland, Ahmet Basar Sen, unterstützte ebenfalls die Veranstaltung und zeigte Zuversicht, dass der Gipfel neue Möglichkeiten eröffnen und die bestehenden Beziehungen zwischen den beiden Ländern stärken wird.

Im Rahmen des Gipfels wurden Personen und Organisationen, die sich durch Innovation und Wertsteigerung auszeichneten, mit dem „Istanbul Goldwert-Preis“ geehrt. Zudem konnten bedeutsame Partnerschaften abgeschlossen werden.

Hauptunterstützer der Veranstaltung waren u.a. das Investitionsbüro des Präsidialamtes der türkischen Republik, die Türkische Agentur für Tourismusförderung und -entwicklung (TGA), und das Titanic Hotel Berlin.

Dieser Gipfel hebt die Bedeutung und die Vielfalt der türkisch-deutschen Beziehungen hervor und legt einen soliden Grundstein für künftige die Zusammenarbeiten in verschiedenen Wirtschaftssektoren.

Pressekontakt:
Frau G. Tezol
[email protected]
Original-Content von: Cool Reklam A.S. – Istanbul Ekonomi Zirvesi, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel