7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 19. April 2024

Lufthansa City Center macht Engagement zu Nachhaltigkeit transparent / LCC veröfffentlicht als erste Vertriebsorganisation einen Überblick, wie Kundinnen und Kunden nachhaltiger verreisen können

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Reisen und Nachhaltigkeit – das passt für viele nicht zusammen. Zu sehr belasten An- und Abreise das Klima. Grund genug für Lufthansa City Center (LCC), sich der Sache anzunehmen und aufzuzeigen, wie man sich als großer Player in der Reisebranche für Nachhaltigkeit engagieren kann. Dazu veröffentlicht LCC als erste Vertriebsorganisation in Deutschland eine 28-seitige digitale Broschüre namens „Nachhaltigkeit 2024“.

In der Broschüre geht es darum, den Kundinnen und Kunden zu zeigen, wie sie nachhaltiger verreisen können. Das betrifft Urlaubs- und Geschäftsreise gleichermaßen. „Wir haben uns als Lufthansa City Center vorgenommen, uns auf unsere Beratungskompetenz zu konzentrieren und unseren Kundinnen und Kunden die Komplexität abzunehmen und sie an das viel- schichtige Thema Nachhaltigkeit heranzuführen“, erläutert LCC Chef Markus Orth. „Das gehört zu guter Beratung einfach dazu.“

LCC beschäftigt sich seit nunmehr 15 Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit. Angefangen hat es mit der Einführung des Umweltmanagements nach ISO 14001 und der Mitarbeit im Nachhaltigkeitsausschuss des Deutschen Reiseverbandes (DRV). Inzwischen erstellt LCC einen Report nach den Standards des UN Global Compact. Vergangenes Jahr startete mit dem Grünen Reisebüro in Freiburg ein neues Beratungskonzept, das sich komplett der nachhalti- gen Reisegestaltung verschrieben hat.

Die jetzt erschienene Broschüre schildert den Stand der Dinge bei LCC. Da geht es genauso um das eigene Engagement der Franchisenehmer und der Zentrale wie um die Beratungsleistung bei Geschäfts- und Urlaubsreisen. „Wir sind uns bewusst, unsere Ziele mit dem Zugewinn an zukünftigen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen stets nachjustieren müssen“, sagt Stephanie Henicke, Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagerin bei LCC.

Gemeinsam mit Branchenverbänden und anderen Unternehmen engagiert sich LCC in Pro- jekten, welche die internationalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen verfolgen. Dazu gehört etwa die aktive Mitarbeit an Futouris-Projekten und der KlimaLink-Initiative.

Die Broschüre hat der Life Verlag aus Hamburg umgesetzt. Hier geht’s zur Broschüre (https://lufthansa-city-center.com/wp-content/uploads/2024/03/050324_LCC_Nachhaltigkeit_2024_.pdf)

Über Lufthansa City Center

Lufthansa City Center (LCC) ist mit rund 580 Büros in 105 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 5,98 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2023) das weltweit größte unabhängige Franchise-Unternehmen im Reisebüromarkt. LCC ist in den Bereichen Leisure (Touristik) und Corporate (Geschäftsreisen) aktiv. Zur Kette von inhabergeführten Reisebüros mittlerer Größe gehören allein in Deutschland 280 Büros mit rund 1.800 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt das Reisebüronetzwerk etwa 6.300 Mitarbeiter. Die Franchise-Zentrale Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH (LCR) ist Hauptgesellschafter der LCC Reisebüro AG, die in Reisebüros und Online Travel Technology wie Voya investiert. Die Lufthansa City Center sind Mitglied im Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR), dem Deutschen Reiseverband (DRV) und bereits seit 2011 Mitglied der Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismusbranche Futouris. Regelmäßig wird Lufthansa City Center von unabhängigen Stellen ausgezeichnet, etwa für den „besten Kundenservice“ vom Handelsblatt oder als „bester Mittelstandsdienstleister“ von der Wirtschaftswoche.

Weitere Informationen unter Lufthansa City Center (https://lufthansa-city-center.com/de/)

Pressekontakt:
Tim Holzapfel, [email protected], 069/66075-232
Original-Content von: Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel