7 C
Frankfurt am Main
Dienstag, 21. Mai 2024

Otto Group kooperiert mit Boston Dynamics und stärkt damit ihre Logistikprozesse weiter für die Zukunft

Top Neuigkeiten

Hamburg, Germany / Waltham, USA (ots) –

Strategische Partnerschaft sieht vor, in den nächsten zwei Jahren eine Flotte von Boston Dynamics-Robotern in mehr als 20 Logistikzentren einzusetzen, um sich für die Zukunft zu stärken

Die Otto Group hat eine strategische Partnerschaft mit Boston Dynamics, dem weltweit führenden Unternehmen für mobile Robotik, vereinbart, um ihre Logistikabläufe weiter zu automatisieren. In den kommenden zwei Jahren soll eine Flotte von Boston Dynamics Spot®-Robotern in mehr als 10 und Stretch(TM)-Robotern in mehr als 20 Logistikzentren der Otto Group, beginnend mit Hermes Fulfilment, eingesetzt werden. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die betriebliche Effizienz sowie die Arbeitssicherheit zu steigern und die Attraktivität von Lagerarbeiten angesichts des Fachkräftemangels zu erhöhen. Die Vereinbarung kennzeichnet den ersten gemeinsamen Einsatz der beiden kommerziell erhältlichen Roboter von Boston Dynamics in dieser Größenordnung.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Spot, der vierbeinige mobile Roboter von Boston Dynamics, bei Tunnelinspektionen und präventiven Wartungsaktivitäten für Betriebsanlagen unterstützen, einschließlich thermischer Überwachung, Ablesen von analogen Messgeräten und akustischer Erkennung von Luft- und Gaslecks. Die Spot-Flotte wird zudem autonome Missionen durchführen und Daten für Maschinelles Lernen sammeln, um durch die Überwachung von Notausgängen und dem Erkennen von leichten Veränderungen in den Lagerregalen die Logistikzentren der Otto Group noch sicherer zu machen.

Darüber hinaus wird die Otto Group auch Stretch einsetzen, den Boston Dynamics-Roboter zum Transport von Kisten, der für Lageranwendungen entwickelt wurde. Stretch wird im nächsten Jahr mit der Entladung von Containern in 10 Sortieranlagen beginnen, mit dem Ziel, alle Standorte bis Ende 2025 in Betrieb zu nehmen. Stretch, der sich besonders für das Entladen von schweren Paketen im Containersektor eignet, wird eine technologische Unterstützung für körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten in der Lagerlogistik bieten.

„Die Kooperation mit Boston Dynamics ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt, um uns für die Zukunft zu stärken“, sagt Kay Schiebur, Vorstand Services der Otto Group, und ergänzt: „Wir streben nach dem besten Service für unsere Kund*innen und einem innovativen Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter*innen. Robotik und Künstliche Intelligenz sind bereits heute zentrale Bestandteile unserer täglichen Arbeit und gewinnen zunehmend weiter an Bedeutung.“

Die Otto Group bietet ein umfassendes Schulungsprogramm an, um ihre Mitarbeiter*innen für die Arbeit mit Robotik und KI zu qualifizieren. Mehr als 10.000 gewerbliche Mitarbeiter*innen haben bisher die virtuellen TechUcation-Schulungen des Unternehmens durchlaufen. Ergänzt wird dies durch Schulungen vor Ort. So können sich bestehende Berufsbilder digital weiterentwickeln und gemeinsam die Zukunft gestalten.

„Wir haben gelernt, uns immer wieder schnell und flexibel auf neue Marktsituationen einzustellen, das macht uns zukunftsfähig“, betont Schiebur. Die Otto Group und Boston Dynamics wollen in den nächsten Jahren auch in der Forschung und Entwicklung zusammenarbeiten, um weitere Anwendungsfälle für Spot- und Stretch-Roboter zu entwickeln.

„Als eines der innovativsten und zukunftsorientiertesten Unternehmen Europas ist die Otto Group der perfekte Partner für unsere Technologie“, sagt Robert Playter, CEO von Boston Dynamics. „Unsere Vereinbarung ist vielmehr eine strategische Zusammenarbeit, von der beide Unternehmen in den kommenden Jahren profitieren werden. Wir freuen uns auf den Mehrwert, den unsere mobilen Roboter in Kombination mit dem umfassenden Know-how der Otto Group im Bereich Logistik und Fulfillment bieten werden.“

Erfahren Sie mehr: https://ots.de/pSobVQ

Pressekontakt:
Otto Group, Annette Siragusano +49 40 6461 3982 [email protected]
Otto Group, Lena Hufmann +49 40 6461 5922 [email protected]
Boston Dynamics, Renee Sieli +1 732 841 8835 [email protected]
Original-Content von: Otto Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel