7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 24. Mai 2024

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Kranker Nager bekommt Hilfe durch eine Polizeistreife

Top Neuigkeiten

Darmstadt-Eberstadt (ots) –

Ein offensichtlich kranker Siebenschläfer hat am Donnerstagmorgen (10.8.) einen Polizeieinsatz ausgelöst und bekam schließlich Hilfe von Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Pfungstadt.

Eine aufmerksame Bürgerin hatte die kleine Fellnase gegen 9 Uhr im Weidigweg in einem lethargischen Zustand entdeckt. Das Tier lag auf dem Boden und reagierte kaum auf Berührung. Dementsprechend informierte die Dame die Polizei, welche sich umgehend auf den Weg zur Fundstelle machte.

Dort angekommen, nahmen die Beamtinnen und Beamten den pelzigen Patienten in ihre Obhut. Nach mehreren vergeblichen Versuchen, das Tier in einer lokalen Auffangstation unterzubringen, brachte ihn die Streife schließlich zu einer Wildtierhelferin in Heppenheim. Dort soll das Tier aufgepäppelt und anschließend auf einer Obstwiese ausgesetzt werden, die beste Voraussetzungen für Siebenschläfer bietet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Nicolaos Scholz-Bekiaropulos
Telefon: 06151 / 969 – 13120

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel