3.5 C
Frankfurt am Main
Montag, 5. Dezember 2022

POL-DA: Erzhausen: Vorstellung der Leon-Hilfeinseln in der Gemeinde Erzhausen

Top Neuigkeiten

Erzhausen (ots) –

Wo können Kinder hingehen, wenn sie auf dem Schulweg Hilfe benötigen? Wie kann der Weg zur Schule sicherer gemacht werden?

Um diese Fragen für viele Vorschulkinder zu beantworten, besuchte Kinderkommissar Leon heute Morgen (27.6.) das Bürgerhaus in Erzhausen und stellte als Projekt-Pate die Hilfe-Inseln vor.

Bei der Veranstaltung nahmen um die 90 Vorschulkinder der Kindergärten aus der Gemeinde teil und hörten gespannt hin, was der Kinderkommissar zu sagen hat.

Ziel der Veranstaltung war es, die Hilfe-Inseln des Kinderkommissars als neues Sicherheitsprogramm für die Schulkinder auf dem Nachhauseweg vorzustellen. Mit den Worten „Schaut mal wer uns heute besucht“, stellte die Bürgermeisterin Claudia Lange den Kinderkommissar vor.

Die Hilfe-Inseln-Aufkleber an den Anlaufstellen, wie zum Beispiel an Geschäften oder frei zugänglichen Gebäuden, sollen den zukünftigen Schulkindern auf dem Nachhauseweg signalisieren, dass sie dort Hilfe bekommen. Lynn Beier, Jugendkoordinatorin der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, unterstützte die Kommune bei der Durchführung und steht dem Projekt betreuend zur Seite. Der Bürgermeisterin und der Jugendkoordinatorin war es ein großes Anliegen, dass die Kinder Leon kennenlernen und ein gutes Gefühl zum Kinderkommissar und dem Projekt der hessischen Polizei aufbauen.

Erzhausen ist bereits die neunte Kommunen des Landkreises Darmstadt-Dieburg, die die Hilfe-Inseln in ihr Sicherheitsprogramm aufgenommen hat. Erst letzte Woche (21.6.) wurden die Hilfe-Inseln in Ober-Ramstadt vorgestellt. In Kürze wird auch Griesheim das Konzept aufnehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 – 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel