2.5 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 5. Februar 2023

POL-DA: Höchst/Odenwald: Erste Kriminalhauptkommissarin Michaela Schmelzer ist neue Chefin der Polizeistation Höchst

Top Neuigkeiten

Höchst/Odenwald (ots) –

Die Polizeistation Höchst im Odenwald hat eine neue Dienststellenleiterin. Der Leiter des Abteilungstabs der Abteilung Einsatz beim Polizeipräsidium Südhessen, Leitender Polizeidirektor Rainer Linke, führte die Erste Kriminalhauptkommissarin Michaela Schmelzer am Donnerstag (15.12.), anlässlich einer kleinen Feierstunde in den Räumen der Polizeidirektion Odenwald in Erbach, offiziell in ihr Amt ein.

Die 58 Jahre alte und vor 28 Jahren in den Odenwald „zugezogene“ Kriminalbeamtin tritt die Nachfolge von Markus Kredel an, der zur Abteilung Einsatz ins Polizeipräsidium nach Darmstadt wechselte. Michaela Schmelzer trat im Jahr 1984 in den Polizeidienst ein. Sie lernte ihr Handwerk von der Pike auf und gehörte zu den ersten Frauen der Hessischen Polizei, die gemeinsam mit den männlichen Kollegen ausgebildet wurden. Sie blickt auf jahrzehntelange Einsatzerfahrung zurück. Nach der Ausbildung und anschließend rund zwei Jahren bei der Hessischen Bereitschaftspolizei in Mühlheim am Main, wechselte die Erste Kriminalhauptkommissarin im Jahr 1990 zur Kriminalpolizei nach Offenbach. Nach ihrem erfolgreich absolvierten Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst und weiteren Stationen bei der Offenbacher Kripo und der Polizeistation Langen, wechselte Michaela Schmelzer 2001 zur Polizeidirektion Odenwald. Dort versah sie zunächst als Streifenbeamtin und später als Sachbearbeiterin in der Dezentralen Ermittlungsgruppe in Erbach ihren Dienst, deren Leitung sie 2014 übernahm. Anschließend leitete sie bis 2019 die Führungsgruppe der Polizeidirektion Odenwald, bevor es sie dann ins Polizeipräsidium Südhessen nach Darmstadt verschlug. Bis zuletzt war sie dort als Leiterin für den Stabsbereich „Prävention“ verantwortlich.

Die neue Stationsleiterin wohnt in Erbach und ist Mutter zweier erwachsener Kinder. Sie trifft sich in ihrer Freizeit gerne mit Freunden, entspannt beim Nordic Walking, wandert im Odenwald aber auch in anderen Regionen Deutschlands und verreist gerne.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel