7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 1. März 2024

POL-DA: Kreis Bergstraße: Polizeipuppenbühne feiert 10-jähriges Jubiläum

Top Neuigkeiten

Kreis Bergstraße (ots) –

Nach einer, aufgrund der Corona-Pandemie circa zweijährigen Zwangspause, nimmt der Betrieb der Polizeipuppenbühne wieder Fahrt auf. Die vom Verein Bürger und Polizei e.V. initiierte bzw. unterstütze Puppenbühne musste eine Pause ohne Auftritte und Vorstellungen verschmerzen, jedoch ist es nun endlich wieder an der Zeit die „Puppen tanzen zu lassen“! Die Polizeipuppenbühne transportiert kindgerecht Präventions-Hinweise und -Ratschläge an Kinder und Eltern. Es gibt Themen wie Verhaltensregeln im Straßenverkehr oder dem Umgang unter- und miteinander, die von Kasper und Co. zum Besten gegeben und für Kinder verständlich erklärt werden.

Beim diesjährigen Sicherheitstag in Bensheim auf dem Beauner Platz am Samstag (13.05.) wird u.a. die Puppenbühne ihren ersten Auftritt seit der Zwangspause feiern. Um 11.40 Uhr und um 13.40 Uhr wird jeweils ein circa 20-minütiges Puppentheaterstück aufgeführt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in dieser Woche bedankte sich der Leiter der Regionalen Kriminalitätsinspektion der Polizeidirektion Bergstraße, Kriminaloberrat Benjamin Henne, bei den Puppenspielerinnen und Puppenspielern für Ihr ehrenamtliches Engagement und betonte, dass es ganz und gar nicht selbstverständlich ist, dass die Puppenbühne dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiern darf. Er hob zudem die Bedeutung der Nachhaltigkeit hinsichtlich Prävention im Zusammenhang mit dem Puppentheater lobend hervor. Jede Puppenspielerin und jeder Puppenspieler erhielt ein kleines Dankeschön im Namen des Polizeipräsidiums Südhessen.

Die Puppenbühne tritt übrigens am Bensheimer Sicherheitstag zum ersten Mal seit der Pause wieder auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel