5.3 C
Frankfurt am Main
Freitag, 30. September 2022

POL-DA: Südhessen: Präventionsrundreise der polizeilichen Beratungsstelle

Top Neuigkeiten

Südhessen (ots) –

Auch in diesem Jahr ist das Präventionsmobil der Hessischen Polizei wieder in Südhessen unterwegs. Die Fachberaterinnen und Fachberater der Polizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südhessen werden in der Zeit vom 15.06.2022 bis 20.07.2022 auf Rundreise gehen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wertvolle Tipps geben, wie sie sich vor Einbrüchen und anderer Kriminalität schützen können.

Das speziell für Beratungszwecke ausgebaute Präventionsmobil steht in immer anderen Kommunen. Interessierten wird damit direkt in ihrer Region eine persönliche Beratung angeboten. So wird beispielsweise anhand von Exponaten gezeigt, wie man sein Haus, seine Wohnung oder seinen Gewerbebetrieb wirkungsvoll gegen Einbrecher sichern kann. Daneben geben die Experten aber auch Verhaltensratschläge mit auf den Weg.

Die Beratung der Polizei ist kostenlos und unverbindlich. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu informieren! Die Fachberaterinnen und Fachberater machen wie folgt Station:

Mittwoch, 15.06.2022, 10-14 Uhr in Viernheim, Rhein-Neckar-Zentrum im Außenbereich

Dienstag, 21.06.2022, 10-14 Uhr in Darmstadt, Carree im Außenbereich

Freitag, 01.07.2022, 10-14 Uhr in Groß-Gerau, Helvetiastraße vor dem REWE-Center

Mittwoch, 06.07.2022, 10-14 Uhr in Michelstadt, Friedrich-Ebert-Straße auf dem Kaufland Parkplatz

Mittwoch, 20.07.2022, 10-14 Uhr in Roßdorf, Erbacher Straße auf dem Rathausvorplatz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151 / 969 – 13200
Mobil: 0173 / 659 6516

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel