7 C
Frankfurt am Main
Dienstag, 18. Juni 2024

POL-DA: Südhessen: Sommerkampagne zum Thema Einbruchschutz / Präventionsveranstaltungen der Polizei

Top Neuigkeiten

Südhessen (ots) –

Auch in diesem Jahr plant das Polizeipräsidium Südhessen im Rahmen der hessenweiten Sommerkampagne Präventionsveranstaltungen zum Thema Einbruchschutz.

So sehr man sich auch auf den Urlaub freut, sollte man sein Hab und Gut entsprechend sichern, sodass der Urlaub in vollen Zügen genossen werden kann. Denn Einbrecher machen keine Ferien! Überfüllte Briefkästen, geschlossene Rollläden oder auch dauerhaft vor dem Haus geparkte Fahrzeuge sind eine willkommene Einladung für die Kriminellen. Nicht zu vergessen sind auch Abwesenheitsnachrichten in den sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter. Aufmerksame Nachbarn können helfen, Einbrüche zu verhindern. Lassen Sie Ihr Haus bewohnt wirken, indem Sie eine Person Ihres Vertrauens bitten den Briefkasten regelmäßig zu leeren. Bitten Sie sie, die Rollläden tagsüber zu öffnen und nachts zu schließen. Der unregelmäßige Betrieb von Fernseher, Radio und Licht durch Bekannte lässt Ihr Domizil ebenfalls bewohnt erscheinen. Alternativ ist auch der Einsatz einer Zeitschaltuhr möglich. Schließen Sie Ihre Wohnungs- und Haustüren immer zweimal ab, auch wenn Sie nur kurzfristig abwesend sind, und verstecken Sie Schlüssel niemals außerhalb der Wohnung. Lassen Sie keine Fenster oder Türen gekippt. Entfernen Sie mögliche Aufstiegshilfen (z.B. Leitern, Mülltonnen und ähnliches) und Werkzeuge am und um das Haus.

Die Polizeiliche Beratungsstelle wird im Zuge der Kampagne im Zeitraum vom 03.06.2024 bis zum 23.08.2024 Infostände zum Thema Wohnungseinbruchsdiebstahl und sonstigen Eigentumsdelikten durchführen. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu informieren! Die Termine der Fachberaterinnen und Fachberater im Überblick:

Darmstadt / Landkreis Darmstadt-Dieburg

18.06.2024, 14 bis 18 Uhr im Bereich Darmstadt-Innenstadt, Carree
25.06.2024, 14 bis 18 Uhr auf dem Bauhaus-Parkplatz, Otto-Röhm-Str. 50, 64293 Darmstadt

Odenwaldkreis

22.07.2024, 14 bis 18 Uhr auf dem Toom-Baumarkt-Parkplatz, Walther-Rathenau-Allee 24, 64720 Michelstadt

Landkreis Groß-Gerau

14.08.2024, 14 bis 18 Uhr, auf dem Gelände des Helvetia Park, Helvetiastraße 5, 64521 Groß-Gerau

Kreis Bergstraße

20.08.2024, 14 bis 18 Uhr auf dem Obi-Baumarkt-Parkplatz, Berliner Ring 100, 64625 Bensheim

Ziel der Kampagne ist es mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen darauf aufmerksam zu machen, wie ihr Verhalten potenziellen Einbrechern möglicherweise Gelegenheiten bieten könnte (z. B. fehlende Innenbeleuchtung bei Dunkelheit). Gleichzeitig soll bei diesen Gesprächen sensibilisiert werden, auf verdächtige Aktivitäten in der Nachbarschaft zu achten und sich gegenseitig zu unterstützen sowie Hinweise und Beobachtungen umgehend den örtlichen Polizeidienststellen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Jana Meister
Telefon: 06151 / 969 – 13130
Mobil: 0174 / 2606074
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit):
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel