4.4 C
Frankfurt am Main
Freitag, 30. September 2022

POL-DA: Weiterstadt: „Finger weg – mein Rad ist codiert“ / Polizei bietet Fahrradcodierung an

Top Neuigkeiten

Weiterstadt (ots) –

Das 3. Polizeirevier bietet am Samstag, den 30. Juli, in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr, eine kostenlose Fahrradcodierung an.

Die Aktion, zu der interessierte Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer eingeladen sind, findet in der Darmstädter Straße 32, vor dem dortigen Polizeibüro in Marktplatznähe statt.

Für eine bessere Planung und damit es zu keinen Wartezeiten kommt ist eine Voranmeldung notwendig.

Terminanmeldungen werden am Donnerstag (21.7.) und am Freitag (22.7.), in der Zeit zwischen 8 Uhr und 12 Uhr unter der Rufnummer 06151/969-53400 entgegengenommen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten ist es ratsam einen Ausweis und einen Eigentumsnachweis für das zu codierende Fahrrad mitzubringen und bereitzuhalten.

Außerdem gilt es, den Batterieschlüssel von E-Bikes oder Pedelecs nicht zu vergessen.

Carbon-Räder sind für die Codierung grundsätzlich nicht geeignet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel