13.3 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 25. September 2022

POL-KS: Nach Raubüberfall auf Tankstelle in Leuschnerstraße: Fahndung mit Fotos nach Täter

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

(Bitte beachten Sie auch die beigefügten Fotos, auf denen der Täter zu sehen ist. Zudem weisen wir auf unsere am 31.05.2022, um 16:40 Uhr, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/5236299 veröffentlichte Pressemitteilung hin).

Kassel-Niederzwehren:

Mit der Veröffentlichung der Fotos des Täters aus einer Überwachungskamera erhoffen sich die Ermittler des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo Hinweise auf einen bislang unbekannten Mann zu erhalten, der am 31. Mai 2022 eine Tankstelle in der Leuschnerstraße in Kassel überfallen hat. Da die bisherigen Ermittlungen und die Zeugensuche nicht zur Identifizierung des Täters führten, ordnete ein Richter nun die Öffentlichkeitsfahndung an.

Der Räuber war an dem Tattag gegen 14 Uhr in den Verkaufsraum der Tankstelle gekommen, als sich keine Kunden darin aufhielten. Unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe forderte er von der Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Nachdem die Frau dem Täter das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete er nach draußen und lief weiter in Richtung eines Sonderpostenmarktes in der Straße „Glöcknerpfad“. Von ihm liegt folgende Beschreibung vor:

– 27 bis 33 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, athletische
Figur, dunkelblonde/braune Haare, olivgrünes/ gräuliches
Basecap, weiße FFP2-Maske, weinrotes Sweatshirt, weiße Kopfhörer
mit Kabel, dunkle Sporthose, blau-weiße Puma-Sportschuhe,
osteuropäisches Erscheinungsbild.

Zeugen, die den Ermittlern des K 35 Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel