7 C
Frankfurt am Main
Montag, 22. Juli 2024

POL-LDK: 13. Adventskonzert der Polizeidirektion Lahn-Dill und der Evangelischen Polizeiseelsorge in Herborn – Bewährtes Programm aber anderer Ort

Top Neuigkeiten

Dillenburg (ots) –

Freier Eintritt in die Katholische Kirche Herborn / Sitzplatzreservierung zwingend erforderlich

Zum mittlerweile 13. Mal laden die Polizeidirektion Lahn-Dill und die Evangelische Polizeiseelsorge zu ihrem Benefiz-Adventskonzert ein. Die Polizei an Lahn und Dill bedankt sich mit diesem Konzert für das ihr entgegengebrachte Vertrauen.

Am Samstag, 09.12.2023, ab 18.00 Uhr, tragen namhafte Chöre und Solisten weihnachtliche Stimmung in die Katholische Kirche, in der Schlossstraße 15, in Herborn. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei – der Eintritt kommt einem karitativen Zweck zugute. Einlass ist ab 17.15 Uhr.

Eine telefonische Sitzplatzreservierung für das Konzert in der Katholischen Kirche ist zwingend erforderlich. Ab heute ist eine Ticket-Hotline, werktags zwischen 10.00 und 15.00 Uhr, unter Tel.: 02771 / 907-111 eingerichtet.

Der schon zu einer festen Größe in der Konzertreihe gewordene Nicolai Benner, musikalischer Tausendsassa aus Herborn, ist auch in diesem Jahr wieder dabei. Ebenso dürfen sich die Besucher auf Lisa Thomas freuen, die in den letzten Jahren unter anderem in zahlreichen Konzerten in der Herborner KuSch ihr Publikum mit ihrer musikalischen Vielfältigkeit begeisterte.

Freuen dürfen sich die Besucher auch auf „Johnny’s Voices and Friends“. Bereits seit einigen Jahren bilden Oberstufenschüler des Johanneum-Gymnasiums in Herborn in wechselnder Besetzung das Chorensemble „Johnny’s Voices“. Gemeinsam mit dem Figuralchor der evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg und dem Jugendchor „Teens“ der Pfarrei „Zum guten Hirten an der Dill“ werden sie die Besucher ganz sicher begeistern.

Mit dem Männergesangverein Cleeberg wirkt ein überaus renommierter Chor mit, der in seiner über 100-jährigen Tradition zahlreiche Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben erzielen konnte.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung dürfen die Besucher mit dem Auftritt des stimmgewaltigen Chores Sing & Act aus Haiger erwarten, der für seinen anspruchsvollen Gesang sowie für seine modernen und zeitgemäßen Arrangements mittlerweile auch überregionalen Bekanntheitsgrad erlangt hat.

Bereichert wird das Konzert durch das weit über die Grenzen des Lahn-Dill-Kreises hinaus bekannte Duo Anita Vidovic & Frank Mignon. Letzterer wird auch als Moderator durch das Konzert führen.

Wichtiger Hinweis für die Besucher:

Aufgrund von Bauarbeiten in der Evangelischen Stadtkirche findet das Konzert in diesem Jahr in der Katholischen Kirche in Herborn (Schlossstraße 15) statt. Das bestehende Sitzplatzangebot fällt hier mit rund 500 Plätzen deutlich geringer aus. Um zu vermeiden, dass bei dieser traditionell sehr gut besuchten Veranstaltung, Besucher keinen Einlass mehr finden, ist in diesem Jahr eine telefonische Sitzplatzreservierung (freie Platzwahl) erforderlich.

Ab dem 08.11.2023, werktags jeweils von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, ist die Ticket-Hotline unter 02771/907-111 erreichbar.

Ohne Reservierung ist der Einlass nur bei noch freien Sitzplätzen möglich.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8

35394 Gießen
Telefon: 0641/7006-2041

E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel