7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 1. März 2024

POL-LDK: Hoher Besuch bei der Wetzlarer Polizei

Top Neuigkeiten

Dillenburg (ots) –

„Polizei Helau! Prinzenpaar Helau! Wetzlar Helau!“ – so schalte es gestern Nachmittag durch die Flure der Wetzlarer Polizeistation. Ihre Hoheiten Prinzessin Daniela I. und Prinz Dirk I. statteten mit großem Gefolge den Ordnungshütern in der Frankfurter Straße einen Besuch ab.

Der Leiter der Polizeistation, Polizeioberrat Holger Geller, und der Chef der Wetzlarer Kriminalpolizei, Erster Kriminalhauptkommissar Udo John, ließen es sich nicht nehmen das Prinzenpaar, den Hofstaat, die Garde sowie die Offiziellen der Wetzlarer Karnevalsgesellschaft persönlich zu begrüßen. Souverän und (fast) spontan hießen sie die Hoheiten und das Gefolge mit karnevalistisch gereimten Zeilen willkommen. Geller und John zeigten sich erfreut, dass nach der coranabedingten Pause der schon traditionelle Besuch des Prinzenpaares wieder stattfinden konnte. Daniela I. und Dirk I. dankten für die Einladung und die noch zu leistende Arbeit der Polizei im Zusammenhang mit dem karnevalistischen Treiben und insbesondere für die Begleitung des Karnevalsumzuges.

Prinzenpaar mit Hofstaat und die Polizei haben sich auch in dieser Karneval-Saison gemeinsam auf die Fahnen geschrieben, vor den Gefahren des unangebrachten Konsums von Alkohol und Drogen zu warnen.

Sie appellieren an alle Verkehrsteilnehmer den Führerschein nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen:

– Kein Alkohol für den Fahrer!
– Fahrgemeinschaften bilden und absprechen, wer aus der Gruppe
nüchtern bleibt!
– Niemals zu Fahrerinnen und Fahrern ins Auto setzen, die
betrunken sind oder unter Drogeneinfluss stehen!

Bei einem Imbiss wurden noch einige Gedanken und Wünsche zwischen Gästen und Polizisten ausgetauscht, ehe das Prinzenpaar mit seinem Gefolge weiterreisen musste.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: [email protected] oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel