18.5 C
Frankfurt am Main
Dienstag, 4. Oktober 2022

POL-OF: Die Kripo Hanau bittet um Hinweise: Alessandro Nigri wird vermisst

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Wo ist Alessandro Nigri? – Langenselbold

(aa) Wo ist Alessandro Nigri aus Langenselbold? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 40 Jahre alten Vermissten. Herr Nigri ist etwa 1,75 Meter groß. Er war mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Pullover, einer schwarzen Weste, weißen Schuhen und einem weißen Cappi bekleidet. Der Gesuchte verließ am Mittwochmorgen (25.05.2022), kurz vor 5 Uhr, seine Wohnung in der Straße „Am Pappelried“ und fuhr mit seinem Audi davon. An dem schwarzen A5 sind MKK-Kennzeichen mit dem Buchstaben D angebracht. Herr Alessandro Nigri bedarf derzeit dringend ärztliche Hilfe.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Alessandro Nigri oder dem Standort des Fahrzeuges geben kann, wird gebeten, sich unter 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei in Hanau oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Hinweis: Ein Bild des Vermissten ist der Meldung beigefügt.

Offenbach, 25.05.2022, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 09022567

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel