12.6 C
Frankfurt am Main
Freitag, 7. Oktober 2022

POL-OF: Die Kripo sucht mit Hochdruck nach vermisster 79-Jährigen

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Wo ist Gisela Müller? – Rodgau/Jügesheim

(aa) Die Kriminalpolizei sucht mit umfangreichen Maßnahmen: Wo ist Gisela Müller aus Jügesheim? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 79-Jährigen. Frau Gisela Müller ist etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat graue lange Haare, nach hinten zum Dutt frisiert. Sie ist vermutlich mit Leggings und einem Pullover bekleidet. Sie hat wahrscheinlich eine schwarze sehr abgetragene Handtasche und einen Stoffteddybären bei sich. Der letzte telefonische Kontakt mit Frau Müller war am Dienstagabend, gegen 22 Uhr. Wann sie ihre Wohnung in der Wilhelm-Busch-Straße verlassen hat, ist nicht bekannt. Am Mittwoch, um 10.30 Uhr, wurde sie zuhause jedenfalls nicht mehr angetroffen. Frau Müller kann sich nicht immer orientieren und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.
Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Gisela Müller geben kann, wird gebeten, sich unter 069 8098-1234 bei der Kriminalpolizei in Offenbach oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Hinweis: Ein Bild der Vermissten ist der Meldung beigefügt.

Offenbach, 06.07.2022, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 09022567

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel