7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 18. Mai 2024

POL-OF: Erfolgreiche Fahrradcodieraktion der Polizeistation Hanau I und der Stadtpolizei Hanau – Weiterer Termin am 2. Mai 2024

Top Neuigkeiten

Hanau (ots) –

(fg) Am Dienstag bot die Polizeistation Hanau I in Kooperation mit der Stadtpolizei Hanau erneut eine kostenfreie Fahrradcodieraktion im Rathaus an. Auch dieses Mal stieß die Codierung auf großes Interesse, was an der Anzahl der Terminanfragen und der letztlich durchgeführten Codierungen deutlich wurde. Es konnten eine Vielzahl an Fahrrädern und Pedelecs mit der jeweiligen Friedberger Eigentümer Identifikations-Nummer (Abk. F.E.I.N.) versehen werden. Durch diesen Code kann die Eigentümerin beziehungsweise der Eigentümer des Wertgegenstands zurückverfolgt werden. Damit wird ein gestohlenes und codiertes Rad als Hehlerware praktisch unverwertbar.

Das starke Interesse an den Fahrradcodierungen stellten die Organisatoren bereits kurzer Zeit nach der Bekanntmachung der Aktion fest, da die angebotenen Termine innerhalb weniger Tage restlos vergeben waren. Leider konnten für den vergangenen Termin nicht alle Interessenten berücksichtigt werden. Daher und um noch weiteren Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahren die Möglichkeit einer Codierung zu bieten, folgt nun noch ein weiterer Termin am Donnerstag, 2. Mai 2024, von 10 bis 16 Uhr, ebenfalls im Hanauer Rathaus.

WICHTIG!

Für die Codierung bitte vorab eine Terminbuchung vornehmen. Die Buchung erfolgt telefonisch bei der Stadtpolizei Hanau unter der Rufnummer 06181/295-1900.

Wer sein Rad codieren lassen möchte, bringt bitte

– die Fahrradunterlagen,

– einen Personalausweis und einen Eigentumsnachweis mit.

Hinweis: Der Meldung ist ein Bild beigefügt (Quelle: PP Südosthessen).

Offenbach, 18.04.2024, Pressestelle, Felix Geis

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel