7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 24. Februar 2024

POL-OF: Kontrollaktion der Jugendverkehrsschule im Rahmen „Blitz für Kids“ mit der Stadtpolizei Offenbach und der Beethovenschule – Offenbach

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

(jm) Auch am Mittwochvormittag stand die Verkehrssicherheit für unseren „kleinen“ Schützlinge wieder im Fokus. In der Zeit zwischen 7.45 und 12.30 Uhr fand eine gemeinsame Kontrollaktion der Jugendverkehrsschule und der Stadtpolizei Offenbach statt. Hierbei bekamen sie Unterstützung von Schülerinnen und Schüler der Beethovenschule. Zunächst wurde die Geschwindigkeit aus einem Fahrzeug heraus gemessen. Im Anschluss führten die Ordnungshüter die Fahrzeuge in eine Kontrollstelle. Die Kinder traten dabei selbst als kleine „Helfer“ in Aktion und sprachen die Autofahrer direkt an. Sie bedankten sich bei den vorbildlichen Fahrerinnen und Fahrer und überreichten eine grüne Karte für das Einhalten der Geschwindigkeit. Gelbe Karten hingegen bekamen die Verkehrsteilnehmer, die zu schnell unterwegs waren. Sie übergaben 73 grüne und 15 gelbe Karten an die Verkehrsteilnehmer. Die Schule sowie die Verkehrsteilnehmer begrüßten die Kontrollaktion. Die Kinder führten viele angeregte Gespräche mit den Angehaltenen durch. Lediglich zwei Geschwindigkeitsüberschreitungen von über zehn Stundenkilometern wurden im Kontrollzeitraum festgestellt.
Ziel der Aktion ist die Verkehrssicherheit für unsere „kleinen“ Schützlinge, damit diese sicher unterwegs sind. Kinder können Situationen im Straßenverkehr meist nicht so schnell und so gut erfassen wie Erwachsene. Zudem lassen sich die „Kleinen“ auch noch schneller ablenken. Mit solchen Kontrollen möchten die Ordnungshüter an eine rücksichtsvolle und vorausschauende Fahrweise der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer appellieren.

Hinweis: Ein Beispielbild ist der Meldung beigefügt. (Quelle: Polizei Südosthessen)

Offenbach, 22.09.2023, Pressestelle, Jennifer Mlotek

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel