7 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 14. April 2024

POL-OF: Kripo sucht vermissten Mann

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Wo ist Philipp Lach? – Hanau

(aa) Wo ist Philipp Lach aus Hanau? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 29 Jahre alten Vermissten. Herr Lach ist etwa 1,85 Meter groß, wiegt um die 120 Kilogramm, hat dunkelblonde Haare und ein Muttermal auf der linken Wange. Philipp Lach war am Montagmorgen (23.01.2023) nicht mehr in seiner Wohnung in der Nordstraße. Seitdem haben die Angehörigen nichts von ihm gehört. Er ist vermutlich mit seinem schwarzen Peugeot 207 (HU-Kennzeichen) weggefahren. Nach bisherigen Erkenntnissen leidet Herr Lach an einer psychischen Erkrankung und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Laut Angehörigen interessiert er sich für den Wachenbuchener Wald.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Philipp Lach geben kann, wird gebeten, sich unter 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei in Hanau oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Hinweis: Ein Bild des Vermissten ist der Meldung beigefügt.

Offenbach, 26.01.2023, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Christopher Leidner (cl) – 1201 oder 0172 / 694 1180
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 09022567
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel