7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 24. Februar 2024

POL-OF: Letzter Biker-Safety-Termin fand bei schönstem Motorradwetter statt; Einbrecher drangen in Gewerbeobjekt ein; Wer fuhr gegen den roten Corsa?

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Bereich Main-Kinzig

Letzter Biker-Safety-Termin fand bei schönstem Motorradwetter statt – Gelnhausen/Bad Orb und Schlüchtern

(jm) Bei schönstem Motorradwetter fanden am Sonntag die letzten Ausfahrten der Biker-Safety Tour 2023 im Main-Kinzig-Kreis statt. Pünktlich um 9 und um 13.30 Uhr startete in Gelnhausen, in Bad Orb und in Schlüchtern jeweils ein Motorrad-Konvoi, der von zwei Beamten der Kradstaffel des Polizeipräsidiums Südosthessen begleitet wurde. Nach einem kurzen Kennenlernen und einem „Safety-Check“ an den Motorrädern begaben sich die Biker auf die circa 90 km lange und rund zweistündige Tour durch den Main-Kinzig-Kreis. Insgesamt legten die Motorradfahrenden zwei Stopps ein. Die Zeit nutzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um ins Gespräch zu kommen und sich rund um das Thema Zweiradfahren auszutauschen. Zudem sprachen die Polizisten wahrgenommene Fahrfehler bei den Teilnehmenden an und sensibilisierten über mögliche Unfallrisiken. Zum Abschluss gab es jeweils eine Feedbackrunde. Die insgesamt 33 Teilnehmenden waren von der Veranstaltung begeistert und lobten die tolle Atmosphäre während der professionell geführten Touren.
„Wir sind sehr zufrieden mit den erstmals in unserem Präsidium stattgefundenen Biker-Safety-Touren. Wir hatten ein gut besuchtes Teilnehmerfeld. Auch bei den Maschinen hatten wir von Kraftrollern über Sportmaschinen bis hin zum Tourer alles dabei. Die Leidenschaft zum Motorradfahren hat uns alle verbunden, sodass ein reger Austausch auf Augenhöhe stattfand,“ resümiert Polizeihauptkommissar Walter Füssel von der Verkehrsprävention im Polizeipräsidium Südosthessen.

Hinweis: Ein Bild ist der Meldung beigefügt (Quelle: Polizei Südosthessen).

Einbrecher drangen in Gewerbeobjekt ein – Maintal/Dörnigheim

(jm) Bei einem Einbruch in ein Gewerbeobjekt in der Philipp-Reis-Straße (20er-Hausnummern) haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag unter anderem Münzgeld erbeutet. Zwischen Freitag (20 Uhr) und Samstag (8.30 Uhr) verschafften sich die Eindringlinge gewaltsam Zugang, indem sie ein Schloss zum Gebäude öffneten. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und öffneten weitere Türen. Im Anschluss verließen sie mit ihrer Beute das Gelände. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Wer fuhr gegen den roten Corsa? – Schlüchtern

(jm) Wer am Freitagvormittag auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Gartenstraße (20er-Hausnummern) unterwegs war, könnte Zeuge einer Unfallflucht geworden sein. In der Zeit zwischen 10.45 und 11.15 Uhr touchierte ein bislang Unbekannter die hintere linke Seite eines roten Opel Corsa und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Schaden wird auf 800 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Schlüchtern telefonisch unter 06661 9610-0 entgegen.

Offenbach, 25.09.2023, Pressestelle, Felix Geis

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel