7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 22. Juni 2024

POL-OF: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Einbruch: Wer kennt den Mann auf dem Phantombild? – Rodgau/Hainhausen

Top Neuigkeiten

Offenbach (ots) –

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Einbruch: Wer kennt den Mann auf dem Phantombild? – Rodgau/Hainhausen

(fg) Die Kriminalpolizei in Offenbach wendet sich mit der Veröffentlichung eines Phantombilds an die Bevölkerung und bittet um Mithilfe. Am Morgen des 5. August 2023 beabsichtigte der Unbekannte gegen 5.15 Uhr über ein geöffnetes Fenster in die Wohnung eines Hauses in der Alfred-Delp-Straße(40er-Hausnummern)einzusteigen. Hierbei wurde er jedoch von der Anwohnerin überrascht, weshalb er
sein Vorhaben abbrach. Nun liegt ein Phantombild des mutmaßlichen Täters vor.

Der Gesuchte ist 25 bis 33 Jahre alt, hat eine schlanke Statur und
dunkelblonde/braune Haare; die Frisur soll auffällig dreieckige Stufen aufgewiesen haben. Die Person trug eine graue Handwerker-Jacke mit schwarzen Applikationen an den Ärmeln.

Die Ermittler fragen nun:

-Wer kennt Personen, die dem Phantombild ähneln?

-Wer hat Kenntnis von der Tat und kann Angaben zum Täter machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Offenbach unter der Rufnummer 0698098-1234 entgegen.

Hinweis: Das Phantombild ist der Pressemeldung beigefügt (Quelle: Polizei Hessen).

Offenbach, 31.10.2023, Pressestelle, Felix Geis

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel