7 C
Frankfurt am Main
Freitag, 19. April 2024

POL-OF: Öffentlichkeitsfahndung nach Wohnungseinbruch: Wer kennt die drei Täter?

Top Neuigkeiten

Niederdorfelden (ots) –

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hanau und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Mittwoch, 6. März 2024

(lei) Nach einem Wohnungseinbruch am 04.07.2023 in der Feldbergstraße in Niederdorfelden (wir berichteten), suchen die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei nun öffentlich nach drei männlichen Tatverdächtigen, die bei der Tatausführung durch eine im Haus installierte Videokamera aufgezeichnet wurden.

Das Trio, so die Ermittler, hatte sich am Morgen des Tattages, in der Zeit zwischen 8.57 Uhr und 9.10 Uhr, durch Aufhebeln einer Terrassentür gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus verschafft und dieses anschließend durchsucht. Aus dem Haus entwendeten sie Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro, ehe sie unerkannt entkamen. Die seither geführten Ermittlungen zu deren Identifizierung verliefen bislang ergebnislos, weswegen sich die Behörden bei der Suche nach den drei Unbekannten nun an die Öffentlichkeit wenden.

Die drei Täter, die alle hellgraue Gartenhandschuhe mit weißem Aufdruck am Handrücken trugen, können wie folgt beschrieben werden:

1. Täter:

– 20 bis 30 Jahre alt
– zirka 1,80 Meter groß
– sportlich
– Bekleidung: schwarze Sturmhaube, schwarzer Pullover, blaue
Jogginghose, schwarze Schuhe

2. Täter:

– 25 bis 35 Jahre alt
– zirka 1,80 Meter groß
– kräftig
– Bekleidung: schwarzer Schlauchschal, schwarze Kappe mit dem
Aufdruck „New York Yankees“, schwarzer Pullover mit goldenem
Logo und weißer Umrandung auf der linken Brust, schwarze
Jeanshose

3. Täter:

– 1,75 bis 1,80 Meter groß
– sportlich
– Haare rasiert
– führte eine schwarze Sporttasche mit
– Bekleidung: schwarze Sturmhaube, schwarzer Kapuzenpullover mit
weißer Aufschrift „Nike Air“ und grauen Stellen an beiden
Schultern, schwarze Jogginghose Nike mit weißem Schriftzug an
der rechten Wadenseite, schwarz-weiße Nike-Schuhe

Die Kriminalpolizei fragt nun:

– Wer hat die drei Personen am Tattag in Niederdorfelden gesehen?
– Wem sind in dem Zusammenhang womöglich verdächtige Fahrzeuge
aufgefallen?

Entsprechende Hinweise nehmen die Beamten unter der Kripo-Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

Hinweis: Dieser Meldung sind drei Bilder beigefügt. Sie zeigen die drei Täter des Einbruchs (Quelle: PP Südosthessen)

Offenbach, 06.03.2024, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
– Pressestelle –
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main

Telefon: 069 / 8098 – 1210 (Sammelrufnummer)

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 090 22567
Claudia Benneckenstein (cb) – 1214 oder 0152 / 066 23109
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290

Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel