7.2 C
Frankfurt am Main
Freitag, 7. Oktober 2022

POL-OH: Mit Bike und Polizei quer durch die Heimat: Strahlende Gesichter bei den Biker-Safety-Touren

Top Neuigkeiten

Osthessen (ots) –

Zwei Veranstaltungen, eine riesen Resonanz und Aufsehen im Vogelsberg und der Rhön: Das Polizeipräsidium Osthessen blickt auf zwei erfolgreiche Biker-Safety-Touren zum Auftakt der Motorradsaison zurück. Insgesamt 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern schlängelten sich an zwei Terminen über die schönsten – aber auch anspruchsvollsten – Motorradstrecken der Region.

Vergangenes Wochenende wurden mit der Motorradausfahrt im Vogelsbergkreis die diesjährigen Aktionen erfolgreich beendet. Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer? Durchweg positiv. Neben dem Spaß, der selbstverständlich nicht zu kurz kam, ist vor allem der Erfahrungsaustausch untereinander sowie mit der Polizei auf Zuspruch gestoßen. Nach einer kurzen Kennenlernphase beantworteten die Polizisten Fragen rund um Bußgelder, Betriebserlaubnisse und Co. Die Bikerinnen und Biker holten sich hilfreiche Tipps und bekamen Antworten auf Fragen, die ihnen schon lange unter den Nägel brannten.

Die Polizeioberkommissare Ralf Buresch von der Polizeistation Lauterbach und Mirko Reuß von der Polizeistation Fulda sind selbst begeisterter Krad-Fahrer und kennen die Unfallschwerpunkte in ihrer Heimat. In mehreren Etappen hat der Konvoi kurvenreiche und berüchtigte Bikerstrecken befahren und diese in den Pausen nachbesprochen. „Unfälle mit dem Motorrad ziehen oft schwerwiegende Folgen nach sich. Aus diesem Grund ist es wichtig, präventiv tätig zu werden“, so Buresch, der ebenso wie Reuß beide Biker-Safety-Touren als Motorrad-Polizist begleitet hat.

Polizeihauptkommissarin Wiebke Noll hat die Veranstaltungen organisiert: „Es waren super Touren mit tollen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Beide Strecken waren anspruchsvoll und boten die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln.“ Noll beobachtete nur zu gerne den regen Austausch in den Pausen zwischen den Bikerinnen und Bikern. Die bunt gemischten Gruppen aus jungen und älteren, erfahrenen und unerfahrenen Motorradfahrenden haben sich gut zusammengefunden und sogar Kontaktdaten für weitere gemeinsame Touren ausgetauscht. „Ich habe strahlende Gesichter gesehen“, freut sich die Polizeihauptkommissarin über die positive Resonanz.

Das Polizeipräsidium Osthessen hat die Motorradtour durch den Vogelsberg auf Instagram (@polizei_oh) begleitet. Die Beiträge sind auch jetzt noch in den Story-Highlights zu sehen. Viel Spaß beim Anschauen.

Julissa Bär

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel