7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 22. Juni 2024

POL-WE: Bad Nauheim/ Friedberg: Spenden aus Fahrradkodierung an Weißer Ring übergeben

Top Neuigkeiten

Friedberg (ots) –

Die Schutzfrau vor Ort in Friedberg, Karina Kohnert, und der Schutzmann vor Ort in Bad Nauheim, Bernd Büthe, übergaben gesammelte Spenden in Höhe von 355 Euro an die Opferhilfe „Weißer Ring“. Zusammengekommen war die Summe durch kostenlose Fahrradcodierungen, die in beiden Orten im Sommerhalbjahr regelmäßig angeboten werden. Hierbei versehen Polizeibeamte die Fahrradrahmen in einem speziellen Verfahren mit einer gut sichtbaren, individuellen Kennzeichnung. Diese kann potentielle Fahrraddiebe im Voraus abschrecken, ermöglicht der Polizei aber zudem die schnelle Zuordnung im Falle eines Diebstahls beziehungsweise wenn das Fahrrad aufgefunden wird.
Viele Fahrradbesitzerinnen und -besitzer nutzten im Jahr 2023 den kostenfreien Service und ließen eine Kleinigkeit in der aufgestellten Spendenbox zurück.

Bildbeschreibung: Die Spenden wurden an Michael Pollesch, Vertreter „Weißer Ring“, übergeben. Von links nach rechts: Bernd Büthe, Karina Kohnert, Michael Pollesch, Direktionsleiter Thorsten Fleischer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8

35394 Gießen
Telefon: 0641/7006-2045

E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel