7 C
Frankfurt am Main
Samstag, 20. April 2024

POL-WE: + Grabkreuz in Rockenberg gestohlen + Besitzer von Werkzeugkisten gesucht + Vandalen am Gemeindehaus + Wohnungseinbruch in Bad Vilbel +

Top Neuigkeiten

Friedberg (ots) –

Rockenberg: Diebe stehlen Grabkreuz –

Nachdem Unbekannte ein Metallkreuz von einem Grab des Rockenberger Friedhofes mitgehen ließen, bittet die Butzbacher Polizei um Mithilfe. Die Täter sägten oder flexten im Zeitraum vom 29.02.2024 (Donnerstag) bis zum 10.03.2024 (Sonntag) das etwa 120 cm große Kreuz von der Verankerung eines als Grabstein dienenden Findlings. Das Kreuz ist mit einem Zweig sowie mit Blätter- und Blüten-Ornamenten verziert. Das mit einer Bronzelegierung versehene Metallkreuz hat einen Wert von rund 8.000 Euro. Die Ermittler der Butzbacher Polizei suchen Zeugen und fragen: Wer hat die Diebe im genannten Zeitraum auf dem Friedhof beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib des Kreuzes machen? Hinweise erbittet die Polizeistation in Butzbach unter Tel.: (06033) 70430.

Gedern – Wenings: Wem gehören die Werkzeugkisten? –

Passanten machten die Polizei am 27.02.2024 (Dienstag) auf zwei aufgebrochene Werkzeugkisten am Friedhof in Wenings aufmerksam. Die beiden mit Werkzeugen gefüllten Behältnisse lagen dort an einem Feldweg. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Kisten im Zusammenhang mit einer Straftat stehen, konnten diese aber bisher nicht zuordnen. Die Ermittler suchen Zeugen, denen die beiden Werkzeugkisten gestohlen wurden oder die Angaben zu deren Herkunft machen können. Hinweise erbittet die Polizeistation Büdingen unter Tel.: (06042) 96480.

Butzbach-Ebersgöns: Scheiben beschädigt –

Einen Schaden von mindestens 200 Euro ließen Unbekannte an der Tür zum Gemeindehaus in der Borngartenstraße zurück. Im Zeitraum von Montagmittag, gegen 12.00 Uhr bis Dienstagmorgen, gegen 11.45 Uhr schlugen oder traten die Täter gegen die Tür. Hinweise erbittet die Polizeistation in Butzbach unter Tel.: (06033) 70430.

Bad Vilbel: Geld und Schmuck erbeutet –

Auf Beute aus einem Einfamilienhaus hatten es Diebe in der Martin-Luther-Straße abgesehen. Die Diebe zerschlugen eine Fensterscheibe, entriegelten es und kletterten ins Haus. Dort durchsuchten sie mehrere Zimmer nach Wertsachen. Nach einer ersten Einschätzung fehlen Bargeld und Schmuck von noch nicht bekannten Wert. Zeugen, die die Täter zwischen Montagabend, gegen 20.00 Uhr und Dienstagmorgen, gegen 11.15 Uhr beobachteten oder denen in der Martin-Luther-Straße Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06101) 54600 mit der Polizeistation in Bad Vilbel in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8

35394 Gießen
Telefon: 0641/7006-2045

E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel