7 C
Frankfurt am Main
Dienstag, 21. Mai 2024

POL-WI-KvD: +++Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen+++

Top Neuigkeiten

Wiesbaden (ots) –

Bundesstraße 40 zwischen Mainz-Kostheim und Hochheim,
Dienstag, 07.05.2024, 18:54 Uhr,

(am) Am Dienstagabend kam es auf der B 40 zwischen Kostheim und Hochheim zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall, bei dem 3 Personen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand.

Eine 20-jährige Kostheimerin befuhr mit ihrem Pkw Seat die B 40 von Kostheim in Richtung Hochheim. Eine 51 Jahre alte Frau, die ebenfalls aus Kostheim kommt, fuhr mit ihrem Pkw VW in die Gegenrichtung. Ca. 300 Meter nach der Einmündung „Kommerzienrat-Disch-Brücke“ geriet die jüngere Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug nach links und stieß mit der entgegenkommenden 51-Jährigen zusammen.

Dadurch wurden beide Fahrerinnen und der 26 Jahre alte Beifahrer des VW verletzt. Es handelt sich jedoch nicht um lebensbedrohliche Verletzungen. Alle Personen wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 35.000,- Euro.
Die B 40 war für ca. eineinhalb Stunden gesperrt, wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2042
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel