7 C
Frankfurt am Main
Montag, 27. Mai 2024

VDI: Repräsentative Befragung der Bevölkerung zeigt alarmierendes Bild zum Zukunftsstandort

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Einladung zum Pressegespräch am 25.05.2023, 12 Uhr, auf dem Deutschen Ingenieurtag (DIT) 2023 im Radialsystem in Berlin.

Deutschland steht vor großen Umbrüchen. Geopolitische Veränderungen und technologische Entwicklungssprünge außerhalb Europas setzen das deutsche „Geschäftsmodell“ ebenso unter Druck wie der Klimawandel oder der stetig steigende Fachkräftebedarf. Es braucht neue Lösungskonzepte, um auch zukünftig innovative Wertschöpfung in Deutschland zu halten und damit langfristig den Wohlstand zu sichern.

Wie sieht es vor diesem Hintergrund um die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Technologie- und Wirtschaftsstandortes Deutschland aus? Eine aktuelle repräsentative Bevölkerungsbefragung des VDI zeigt ein alarmierendes Bild.

Die Ergebnisse dieser Umfrage sowie unmittelbare Analysen möchten Ihnen VDI-Präsident Prof. Dr. Lutz Eckstein sowie VDI-Direktor Adrian Willig gerne bei einem Pressegespräch präsentieren.

Wir würden uns freuen, wenn Sie danach auch Interesse an einer Podiumsdiskussion und Keynotes u.a. mit der Bundesministerin Bettina Stark-Watzinger und Prof. Dr. Achim Truger, Mitglied des Sachverständigenrates Wirtschaft haben. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Bitte melden Sie sich bis zum 22.05.23 unter [email protected] an.

So gelangen Sie zum Pressegespräch:

Radialsystem Berlin, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

Das Radialsystem ist per S-Bahn, Bus, Regionalbahn und Fernverkehr über den Ostbahnhof zu erreichen. Der Fußweg vom Ostbahnhof beträgt ca. 5 Minuten.

Parken: Parkmöglichkeiten befinden sich am Ostbahnhof (Fußweg ca. 5 Minuten).

Pressekontakt:
Ihr Ansprechpartner in der VDI-Pressestelle:
Sarah Janczura
Telefon: +49 211 6214-641
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel