7 C
Frankfurt am Main
Montag, 27. Mai 2024

Von Niklas Kaul und Kristina Vogel über Mario Götze bis Nancy Faeser: „Wir sind Sporthilfe.“

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Sporthilfe startet wertebasierte Kommunikationskampagne / Unterstützung durch Bundesinnenministerin Nancy Faeser, Fußballprofi Mario Götze, Social-Media-Star Younes Zarou, Johannes B. Kerner, Starkoch Nelson Müller – an der Seite von Deutschlands besten Nachwuchs- und Spitzensportler:innen

„Wir sind vielfältig, gleichberechtigt, mutig. Wir sind ehrgeizig, wollen gewinnen – verlieren auch mal, stehen aber immer wieder auf.“ Mit diesen zentralen Botschaften hat die Sporthilfe heute die Kommunikationskampagne „Wir sind Sporthilfe.“ gestartet – und erhält dabei prominente Unterstützung aus Politik, Medien und Gesellschaft: Bundesinnenministerin Nancy Faeser unterstützt die Kampagne ebenso wie Deutschlands größter Social-Media-StarYounes Zarou, Fußball-Weltmeister Mario Götze, Moderator Johannes B. Kerner, Schwimmlegende Franziska van Almsick, Starkoch Nelson Müller, die Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel und Kanu-Legende Ronny Rauhe.

Kern der Kampagne ist ein Clip, in dem sich 18 Protagonist:innen aus Spitzensport, Politik, Medien und Gesellschaft zu den Werten der Sporthilfe und des Sports bekennen und sagen: „Wir sind Sporthilfe.“. Sie tragen mit ihrem Engagement dazu bei, die Sporthilfe einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen – und damit mittelfristig mehr Partner und Spenden zu gewinnen, um die Athlet:innen zukünftig finanziell noch besser unterstützen zu können.

„Neben unseren Kernwerten ‚Leistung. Fairplay. Miteinander.‘ stehen wir als Sporthilfe auch für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion. Unsere Gesellschaft braucht den Spitzensport, mit seinen Topathlet:innen als Vorbilder an der Spitze, die uns alle in herausfordernden Zeiten durch ihren Leistungswillen motivieren können, sowie Tag für Tag Fairplay und Respekt, Zusammenhalt und Miteinander vorleben. Davon kann unsere Gesellschaft nur profitieren“, sagt Thomas Berlemann, Vorstandsvorsitzender der Sporthilfe. „Wir freuen uns sehr, dass wir dabei viele Partner aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft an unserer Seite wissen, die unsere Mission unterstützen, die Werte der Sporthilfe in die Gesellschaft zu tragen und sie damit ein Stück besser zu machen.“

Bundesinnenministerin Nancy Faeser, verantwortlich für die Spitzensportförderung im Bund, betont die Bedeutung der Sporthilfe für die Athlet:innen-Förderung: „Die Sporthilfe spielt in der Unterstützung der Athletinnen und Athleten eine ganz entscheidende Rolle – sowohl während ihrer aktiven Karriere als Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, als auch in der Vorbereitung auf das Leben nach dem Spitzensport.“

Mario Götze, Fußballweltmeister 2014, unterstützt die Kampagne aus Überzeugung: „Die Sporthilfe leistet einen großen Beitrag als Wegbegleiter in der Karriere der Athletinnen und Athleten. Diese Arbeit als Ratgeber in den unterschiedlichen Lebensphasen schätze ich als extrem wichtig und lobenswert ein.“

Niklas Kaul, Weltmeister 2019 und Europameister 2022 im Zehnkampf, ist ebenfalls Teil der Kampagne: „Ich will ein Vorbild sein, damit die nächste Generation Athlet:innen genauso Vorbilder hat, wie ich sie damals hatte. Damit das passiert, braucht es früh Unterstützer. Die Sporthilfe spielt hierbei eine große Rolle, denn sie fördert schon im Nachwuchs, wenn die internationalen Erfolge noch nicht da sind. Sie ist aber auch noch heute einer meiner wichtigsten Partner“, sagt Kaul und steht dafür stellvertretend für alle Sporthilfe-geförderten Athlet:innen und die im Videoclip sich äußernden Sportler:innen: Fußball-Olympiasiegerin Almuth Schult, Annalena Forster und Edina Müller, Paralympicssiegerinnen im Ski-alpin und Kanu, Bob-Olympiasiegerin Lisa Buckwitz, BMX-Freestyle-Profi Felix Prangenberg, Boxer Nelvie Tiafack, Gewichtheberin Linda Nguyen, Leichtathletin Maryse Luzolo und die deutsche Siebener-Rugby-Nationalmannschaft.

Weitere Infos unter www.wirsindsporthilfe.de

Hinweis an die Redaktionen:

Wir stellen umfangreiches Content-Material zur freien Verwendung zur Verfügung. Unter folgendem Link können Sie den Videoclip, den Audioclip, Anzeigen für den Einsatz in Print und Online und weitere Materialien herunterladen: Wir sind Sporthilfe (https://sporthilfede.sharepoint.com/:f:/s/sporthilfe_media/EgnTKTpUIPhKh4saeQ1DeO4Bt90LV9688EJu1QN31YNAmA?e=rxd1FL)

Kampagnenspot zum Embedden aus dem Sporthilfe-YouTube-Kana (https://www.youtube.com/watch?v=Fi6AQwNsS8g&t=7s)l

Für weitere Formate kontaktieren Sie uns gerne.

_________________________________________________________________________

„Nationale Förderer“ sind Mercedes-Benz, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Deutsche Post, Generali & Deutsche Vermögensberatung und PwC Deutschland. Sie unterstützen die Sporthilfe, die von ihr betreuten Sportlerinnen und Sportler und die gesellschaftspolitischen Ziele der Stiftung in herausragender Weise.

Pressekontakt:
Stiftung Deutsche Sporthilfe
Florian Dubbel
Otto Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069/67803 – 500
E-Mail: [email protected]
Internet: www.sporthilfe.de
Original-Content von: Sporthilfe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel