7 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 21. Juli 2024

Yuewen Group nahm an der Frankfurter Buchmesse teil und stellte ihr neues Industriemodell für das globale Verlagswesen vor – vom Lesen und Kreieren bis zur IP-Ökologie

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Am 18. Oktober begrüßte der Global 50 CEO Talk auf der 75. Frankfurter Buchmesse zum ersten Mal einen chinesischen Unternehmer: Hou Xiaonan, CEO und Präsident der Yuewen Group.

Yuewen ist eine chinesische, digitale Verlagsgruppe, die im Bereich Digitales Lesen operiert und bei der die Entwicklung und Verwaltung von IP im Mittelpunkt steht. Ihr Portal WebNovel ist eine globale Plattform für die Erstellung und das Lesen von Netzliteratur.

Die globale Einzigartigkeit der Netzliteratur liegt in ihrer Offenheit, Inklusion und Symbiose. Heute arbeiten auf der WebNovel-Plattform Autoren aus mehr als 100 Ländern gemeinsam an Online-Werken. „Seit 2022 hat die Yuewen Group mehr als 300 Anime- und Filmwerke auf der Grundlage von Web-Romanen auf den Markt gebracht und darüber hinaus gemeinsam mit Partnern aus den USA, dem Vereinigten Königreich, Indien, Thailand und vielen anderen Ländern im Bereich Netzliteratur neue IP-Werke entwickelt und so die globale industrielle Integration von Netzliteratur gefördert“, sagt Hou Xiaonan.

Claudia Kaiser, Vize-Präsidentin der Frankfurter Buchmesse, betonte, dass die Integration von traditionellem und digitalem Verlagswesen ein neuer Trend in der Branche sei.

Das digitale Verlagswesen, vornehmlich im Bereich Netzliteratur, ist weltweit auf dem Vormarsch. 2022 wurden erstmals 16 chinesische Online-Werke in die chinesischsprachige Sammlung der British Library aufgenommen, allesamt durch die Yuewen Group verlegt.

Unterstützt durch Tencent, einen multinationalen Technologie- und Unterhaltungskonzern, plant Yuewen Group auch weiterhin neue, ausgereifte Geschäftsmodelle auf den Markt zu bringen, eine durchgehende Industriekette aufzubauen, die von Text über Audio, Anime, Film und Fernsehen bis hin zu Spielen reicht, ein passendes kreatives Umfeld für Künstler und Entwickler anzubieten, den Lesern stetig neue, hervorragende Werke zu bieten und dadruch die Welt mit Geschichten und Emotionen zu verbinden.

Auf der weltgrößten Buchmesse präsentierte WebNovel seinen neuen Slogan „Read Your Adventures“. Bis Juni dieses Jahres hat WebNovel bereits über 3.200 übersetzte Versionen chinesischer Online-Werke ins Netz gestellt, rund 380.000 Online-Autoren weltweit gefördert und etwa 560.000 Originalwerke veröffentlicht. Die Plattform verfügt über insgesamt mehr als 200 Millionen Nutzer in mehr als 200 Länder und Regionen.

JKSManga aus dem Vereinigten Königreich ist ein Beispiel eines solchen Webroman-Autors. Beeinflusst durch den chinesischen Webroman Soul Land registrierte er 2019 sein eigenes Konto bei WebNovel und begann Netzliteratur zu schreiben. Nach vier Jahren ist JKS Manga zu einem der anerkanntesten Netzliteratur-Autoren bei WebNovel aufgestiegen. Sein Werk My Vampire System erzählt die Geschichte eines wunderbaren Abenteuers und wurde bereits mehr als 73 Millionen Mal gelesen und wird derzeit als Hörbuch und Karikatur adaptiert.

Pressekontakt:

Neueste Artikel