7 C
Frankfurt am Main
Sonntag, 14. Juli 2024

Zoetis erwirbt das deutsche Biotech-Unternehmen adivo / DMF Group und Corporate Finance Associates waren als exklusive M&A-Berater von adivo tätig

Top Neuigkeiten

Frankfurt / Los Angeles (ots) –

Die DMF Group, Frankfurt, und ihr Partner Corporate Finance Associates Worldwide (CFAW), Los Angeles, haben die Gesellschafter der adivo GmbH, Puchheim bei München, beim Verkauf von 100 % ihrer Anteile an Zoetis Inc. (NYSE: ZTS), Parsippany, NJ, bei New York, exklusiv beraten.

Zoetis Inc. ist das weltweit führende Tiergesundheitsunternehmen mit einem Umsatz von mehr als 8 Mrd. USD. Mit einer Marktkapitalisierung von 89 Mrd. USD gehört Zoetis zu den 100 größten börsennotierten Unternehmen in den USA.

adivo, das 2018 aus der MorphoSys AG ausgegliedert wurde, ist ein führendes Forschungsunternehmen im Bereich fortschrittlicher Biopharmazeutika für die Veterinärmedizin. adivo entwickelt tierspezifische therapeutische Antikörper unter Verwendung zweier innovativer und patentgeschützter Technologieplattformen zur de novo Identifizierung von spezies-spezifischen Antikörper-Wirkstoffkandidaten mit hoher Wirksamkeit und Entwicklungsfähigkeit als auch geringem Risiko der Immunogenität. Diese Antikörper ermöglichen neue zielgerichtete Therapieoptionen und bieten ein besonderes Potenzial für Indikationen, die bisher nicht oder nur schlecht behandelbar waren.

„DMF Group / Corporate Finance Associates Worldwide, unsere exklusiven M&A-Berater, spielten eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung dieser sehr erfolgreichen Transaktion. DMF GROUP / CFAW bieten eine einzigartige Kombination aus fundiertem Fachwissen, sowohl in der Biotechnologie als auch in der Tiergesundheitsbranche und ein umfangreiches Netzwerk von Beziehungen auf der ganzen Welt, die diese Transaktion möglich gemacht haben. Der Zusammenschluss mit Zoetis bedeutet, dass wir gemeinsam über noch mehr Ansätze verfügen, um weitere therapeutische Goldstandard-Antikörper für Haustiere bereitzustellen“, kommentiert Dr. Kathrin Ladetzki-Baehs, Gründerin und CEO von adivo.

Durch die Transaktion erweitert Zoetis seine Kompetenzen im Bereich der monoklonalen Antikörper, die nach ihrem großen Erfolg in der Humanmedizin auch in der Tiermedizin zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Übernahme von adivo verschafft Zoetis Zugang zu technologischem Know-how sowie zu bestehenden artspezifischen Antikörperbibliotheken und eröffnet Zoetis die Möglichkeit, weitere neuartige Produkte zu entwickeln, die den Bedürfnissen von Tierärzten und den von ihnen betreuten Haustieren entsprechen.

„Für uns war dies die zweite erfolgreiche Transaktion im Bereich Tiergesundheit innerhalb eines Jahres, bei der wir einen deutschen Technologieführer im Bereich der Tiergesundheit bei der Übernahme durch einen US-amerikanischen Marktführer beraten haben. Die aktuelle Transaktion unterstreicht unsere starke Biotech-Praxis, die von Dr. Björn Cochlovius, einem weltweit anerkannten Biotech-Experten, geleitet wird“, erklären Dr. Patrick Schmidl und Michael Dirkes, beide Managing Partner der DMF Group.

„Die Transaktion zeigt die globale Reichweite und die unübertroffene Branchenkenntnis von CFAW im Bereich Tiergesundheit“, fügen Alexander Petersen und Sébastien Lafon hinzu, die als Managing Directors im CFAW-Büro in Los Angeles die Tiergesundheitspraxis von CFAW leiten.

Zu den verkaufenden Gesellschaftern der adivo GmbH gehören neben den Gründern der High-Tech Gründerfonds, die Schweizer Occident Group AG und die MorphoSys AG (NASDAQ: MOR), ein führendes deutsches biopharmazeutisches Unternehmen, das an der NASDAQ und im TecDAX gelistet ist.

Über die finanziellen Bedingungen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Über DMF Group

Die DMF Group / Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH, Frankfurt, ist eine führende bankenunabhängige M&A-Beratungsgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Mittelstand. Die DMF Group ist auf die Beratung erfolgreicher Unternehmen bei M&A-Transaktionen spezialisiert. Einer der Beratungsschwerpunkte der DMF Group ist der Biotechsektor.

Als Partner von Corporate Finance Associates Worldwide verfügt die DMF Group über einen weltweiten Zugang zu potenziellen Unternehmenskäufern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dmfin.com

Pressekontakt:
Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH
Eysseneckstr. 4
D-60322 Frankfurt
Tel. : +49-69-9542-1264
Info[at]dmfin.com
Original-Content von: Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Neueste Artikel